Team am Zentrum für Aus- und Weiterbildung Qualifikation mit Praxisnähe Schüler Team am Zentrum für Aus- und Weiterbildung Moderne technische Ausstattung Zahlreiche Plätze zur Umschulung und Weiterbildung Lernen von Verantwortung und Kompetenzen Konzentriertes Arbeiten am Zentrum für Aus- und Weiterbildung Umschulungsklasse Equipment am Zentrum für Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsunter-stützung 2019 Verbundausbildung Metall und Elektro

Sie können nicht alle Ausbildungsinhalte in Ihrem Unternehmen abbilden oder benötigen Unterstützung? Wir helfen Ihnen und stehen Ihnen mit unserem erfahrenen Ausbildungsteam zur Seite!

Qualifizierung im Stanz- und Umformbereich

Sie wollen Ihre Fachkräfte für eine Tätigkeit an einer Stanz- und Umformanlage fit machen? Wir unterstützen Sie dabei!

An der modernen Anlage der Firma Bruderer erhalten Sie auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene individuelle Qualifizierungen.

 

Qualifizierung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie uns an unter 0911 37667930!

26.11.2018

Die kaufmännischen Auszubildenden besichtigten am 15. November 2018 die Produktionshallen von Elektrolux in Rothenburg. Im folgenden Beitrag berichten sie über die Exkursion.  

Um 11 Uhr trafen sich alle, die sich für die Besichtigung angemeldet hatten, am Electrolux-Parkplatz. Nach ungefähr einer Stunde Fahrzeit erreichten wir das Werk in Rothenburg, wo wir mit Besucherausweisen ausgestattet wurden. Der erste Programmpunkt war das gemeinsame Mittagessen im Taste Lab. Anschließend hielt Werksleiter Herr Knorr-Held eine Präsentation mit vielen interessanten Informationen über die Produktion am Standort Rothenburg. 

11.000 Kochmulden und Backöfen täglich

Ausgestattet mit Kopfhörern und Warnwesten, ging es mit der Führung los. Herr Knorr-Held führte uns durch die Produktionshallen und erklärte die einzelnen Fertigungsschritte der Kochmulden und Backöfen, von denen täglich etwa 11.000 Stück gefertigt werden. Wir bekamen Einblicke in die automatisierte Fertigung und deren Anlagen.

Staunen über Effizienz durch Automatisierung

Trotz der fortschrittlichen Technologien müssen die Fertigungsprozesse noch durch menschliche Handarbeit ergänzt und kontrolliert werden. Erstaunlich ist, dass eine von Robotern gesteuerte Fertigungslinie mit 14 Mitarbeitern die doppelte Menge produziert wie eine Fertigungslinie ohne Automatisierung mit 12 Mitarbeitern. Es war beeindruckend zu sehen, welchen großen Vorteil die automatisierten Fertigungslinien bringen. 

Bevor wir uns wieder auf den Heimweg machten, gab es zum Abschluss der Führung durch die zweistöckige Produktionshalle eine offene Frage- und Feedbackrunde mit dem Werksleiter. 

Text: Marina, Elisabeth, Aysegül, Lisa, Nina, Tobias, Yannik, Stefan und Jonas (1., 2. und 3. Lehrjahr)

 

Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text nur eine Form. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten.

ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung in der Metropolregion Nürnberg GmbH

Platenstraße 55
90441 Nürnberg

Telefon: 0911 37667930
Fax: 0911 37667999
Opens window for sending emailinfo(at)zaw-nuernberg.de

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag: 7 – 16 Uhr
Freitag: 7 – 13 Uhr

ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung in der Metropolregion Nürnberg GmbH

Platenstraße 55
90441 Nürnberg

Telefon: 0911 37667930
Fax: 0911 37667999
Opens window for sending emailinfo(at)zaw-nuernberg.de

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag: 7 – 16 Uhr
Freitag: 7 – 13 Uhr