Neue Umschulungen

Industriemechaniker*in (IHK)
Start: 08.07.2021

Fachkraft Metalltechnik (IHK)
Start: 05.10.2021

Maschinen- und Anlagenführer*in (IHK)
Start: 23.09.2021

Jetzt informieren und anmelden!

 

Neue Qualifizierungen

Grundqualifizierung Metall
Start: 2. Halbjahr 2021

Industrie 4.0
Starttermin: auf Anfrage

Jetzt informieren und anmelden!

Vorbereitung auf die Externenprüfung (IHK) Maschinen- und Anlagenführer*in

Starttermin:

• 07. Oktober 2021

Jetzt informieren und anmelden!

AViBA: Aktivierung und Vermittlung

Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung und Optimierung von Bewerbungsunterlagen oder bei der Jobsuche? In der AViBa-Maßnahme unterstützen Sie unsere erfahrenen Jobcoaches im gesamten Bewerbungsablauf und stehen Ihnen hilfreich zur Seite.

Starten Sie mit uns erfolgreich durch!

16.04.2021

„Können wir einen Termin machen und ich bringe die Unterlagen mit?“. Diese oder ähnlich lautenden Bitten hört das Team der „Werkstattschule“ in den letzten Wochen immer häufiger. Die Teilnehmer*innen sind froh, wenigstens ab und zu „raus zu kommen“ und direkte Unterstützung im persönlichen Gespräch zu erhalten.

Da der Präsenzunterricht bis auf weiteres nicht abgehalten werden kann, entwickeln sich die Einzelgespräche, die auch stattfinden, wenn „es normal läuft“, in diesen schwierigen Zeiten zu einem wahren Motor der Maßnahme.

Probleme, die sich mit Anträgen, Bescheiden, Bewerbungen oder im persönlichen Umfeld ergeben, lassen sich viel unkomplizierter direkt vor Ort mit den Betreuer*innen Andrea Joly-Schnell und Maximilian Förstner sowie dem Dozenten Marek Pavelka besprechen und lösen.

Die meist tiefgehenden Coachings unter akkuraten Hygienebedingungen mit FFP2-Maske, Abstand und Lüften, bringen häufig bemerkenswerte Erkenntnisse, die bei vielen Teilnehmer*innen den „Knoten platzen lassen“. Berufswünsche werden klarer, Motivation und Durchhaltevermögen kommen zum Vorschein und - ganz wichtig - die Vertrauensbasis zu Betreuer*in und Dozent*in wird gestärkt. Somit erreichen beide Seiten ein höheres Level an gegenseitigem Verständnis, was wiederum in passenderen, individuellen
(Arbeits-)Ergebnissen mündet. So konnten durch das Angebot der regelmäßigen Einzelgespräche vor Ort, einige „müde Geister“ wieder geweckt werden: „Mein Schlafrhythmus war völlig verdreht. Aber dadurch, dass ich jetzt öfter herkommen kann und meine Bewerbungen hier schreibe, hat sich das langsam wieder gebessert“, so eine Teilnehmerin. Auch für das Betreuer*innen-Team ist die verstärkte individuelle Arbeit mit den jungen Menschen „eine echte Chance in der Krise.“

Geschlechtergerechtigkeit gehört zu den Grundsätzen unseres Unternehmens. Sprachliche Gleichbehandlung ist dabei ein wesentliches Merkmal. Für den diskriminierungsfreien Sprachgebrauch verwenden wir in Texten den Gender Star bei allen personenbezogenen Bezeichnungen, um alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten einzuschließen. Versehentliche Abweichungen enthalten keine Diskriminierungsabsicht.

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7 – 15 Uhr
Fr: 7 – 14 Uhr

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7 – 15 Uhr
Fr: 7 – 14 Uhr