Neue Qualifizierungen

Grundqualifizierung Metall
Start: 4. Quartal 2020

Industrie 4.0
Starttermin:
09.11.2020

Jetzt informieren und anmelden!

Neue Umschulungen

Umschulung Maschinen- und Anlagenführer*in (IHK)
Start: 10. November 2020

Umschulung Fachkraft Metalltechnik (IHK)
Start: 9. Oktober 2020

Jetzt informieren und anmelden!

 

Vorbereitung zur Externenprüfung (IHK) Maschinen- und Anlagenführer*in

Start: 12. Oktober 2020

Jetzt informieren und anmelden!

AViBA: Aktivierung und Vermittlung

Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung und Optimierung von Bewerbungsunterlagen oder bei der Jobsuche? In der AViBa-Maßnahme unterstützen Sie unsere erfahrenen Jobcoaches im gesamten Bewerbungsablauf und stehen Ihnen hilfreich zur Seite.

Starten Sie mit uns erfolgreich durch!

16.05.2019

Am 15. Mai 2019 nahmen die Teilnehmer der Werkstattschule am Gesundheitstag des Jobcenters Nürnberg-Stadt teil, der durch das Modellprojekt zur Verzahnung von Arbeits- und Gesundheitsförderung unterstützt wurde.

Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern durch den Lebenswandel

Die Veranstaltung verlief unter dem Motto: „Gesundheit bekommt man nicht im Handel, sondern durch den Lebenswandel“ (Sebastian Kneipp). Die Besucher konnten sich in Vorlesungen, moderierten Gesprächen, Workshops, Schnupperkursen und an den Infoständen zu den Themen Vorsorge, gesunde Ernährung und Lebensführung informieren. Alle Fragen wurden von Experten beantwortet und die Schnupperkurse fanden unter Anleitung begeisterter und erfahrener Trainer statt.

Spannende Workshops und Schnupperkurse

Nach anfänglichem Zögern haben unsere Teilnehmer mit ein wenig Motivationsarbeit seitens der Sozialpädagoginnen ein straffes Programm zusammengestellt und auch absolviert. An den Workshops und Schnupperkursen, die meistens ungefähr eine Stunde dauerten, parallel verliefen und auch im Stundentakt wechselten, haben sich die Teilnehmer sehr aktiv und mit Freude beteiligt.

Bodystyling, Yoga und Qi Gong

Angefangen hat es gegen 9 Uhr mit der Vorlesung „Klarheit im Ernährungsdschungel“, den Workshops „Bodystyling“ und „Richtig bewegen im Alltag“. In der nächsten Runde stießen vor allem „Selbstbewusst auftreten – Grenzen setzen – nur für Frauen“ als auch „Qi Gong“ auf großes Interesse. Als letztes nutzen die Teilnehmer „Yoga“ und „Entspannt schlafen lernen“.  

Viel Gelächter in der Fotobox

Bei dem Gang an den Infoständen konnten die Teilnehmer auch einiges für sich entdecken, sich unterhalten und Infobroschüren mitnehmen, zum Beispiel zum Thema Suchtberatung und Drogenhilfe. Für absolvierte Workshops bekamen die Teilnehmer Chips, die sie als Bezahlung bei der Fotobox nutzen konnten. Sowohl die Utensilien, die sich die Teilnehmer für die Fotos ausgesucht haben, als auch die Mitarbeiter des Jobcenters, die die Fotobox bedienten, sorgten für viel Lachen und Freude zum Schluss der Veranstaltung.

Der Tag motiviert zum Weitermachen

Obwohl das Meiste für die Teilnehmer völlig fremd war, sind sie auf die Angebote sehr offen und mutig zugegangen. Im Nachhinein erzählten sie, dass es ihnen viel Spaß bereitet hat und doch auch interessant war. Sie haben ganz gut mitgemacht und werden durch diesen Tag hoffentlich zum Weitermachen animiert.

Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text nur eine Form. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten.

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7 – 15 Uhr
Fr: 7 – 14 Uhr

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7 – 15 Uhr
Fr: 7 – 14 Uhr