News

Was gibt's Neues? Lesen Sie hier aktuelle Nachrichten der ESO Education Group.

10 Juli 2019

Auslandsaufenthalt? Tue es jetzt!

Am Ende stellt sich die Frage, was hast du aus deinem Leben gemacht? Was du dann wünscht, getan zu haben, das tue jetzt. [Erasmus von Rotterdam]

Ein Praktikum in Paris? In der Mittagspause durch die Gassen der Stadt schlendern oder durch kleine Boutiquen bummeln? In einem Kulturzentrum in Griechenland arbeiten und die Freizeit am Strand verbringen? Oder in Edinburgh in einer Sprachenschule tätig sein und täglich „echtes“ Englisch sprechen und viele neue Redewendungen lernen? 

Eine tolle Erfahrung!

Für die Schüler der Euro Akademie gehört dies fest zur Ausbildung. „Una experiencia spectacular“ – „eine tolle Erfahrung“, so fasst Priscilla, Absolventin der Euro Akademie Hannover, ihre Zeit in Barcelona zusammen. Viele Stipendiaten haben ihre Eindrücke im Magazin der Euro Akademie festgehalten, hier eine kleine Auswahl:

Praktikum in Paris: Zum Arbeiten ins Künstlerviertel

Schottland mit Erasmus+ – eine große Chance

Mein Praktikum in Griechenland mit Erasmus+ – eine kreative Erfahrung

Ausgezeichnete Jobchancen

Die kaufmännisch-fremdsprachlichen Ausbildungen der Euro Akademie bieten tollen Jobchancen: Reisen, Staatsbesuche oder Hollywood? Mit Fremdsprachenberufen die Welt entdecken. So sind Fremdsprachenkorrespondenten zum Beispiel als Mitarbeiter im Auswärtigen Amt gefragt.

Aber auch in ganz anderen Branchen eröffnen sich nach dieser Ausbildung Einstiegsmöglichkeiten, wie zum Beispiel im digitalen Marketing: Auslandspraktikum im digitalen Marketing – mit Motivation und Persönlichkeit zurück.

Außerdem gibt es internationale Aufbaustudiengänge zum Bachelor als Top-up. In nur zwei bis drei Semestern kann im Anschluss an die Ausbildung ein zusätzlicher akademischer Abschluss erworben werden.

Auch angehende Erzieher können einen Auslandsaufenthalt in ihre Ausbildung integrieren. In diesem Beruf werden interkulturelle Fähigkeiten und gute Fremdsprachenkenntnisse immer wichtiger. Ein kurzes Praktikum oder das komplette Anerkennungsjahr im Ausland absolvieren, beides ist möglich.

Förderung durch das EU-Programm Erasmus+

Der Gelehrte Erasmus von Rotterdam (ca. 1466 bis 1536) gilt als Wegbereiter der europäischen Aufklärung und ist der Namensgeber des EU-Förderprogramms Erasmus+. Das Programm unterstützt innerhalb Europas Auslandsaufenthalte wie Praktika oder Austauschprogramme. Es gibt einen beachtlichen Zuschuss zu den Reise- und Aufenthaltskosten sowie Angebote zur sprachlichen Unterstützung.

Die Euro Akademie beteiligt sich seit vielen Jahren sehr erfolgreich an Erasmus+ und verfügt über ein großes Netzwerk an Praktikumspartnern in beispielsweise in Frankreich, Spanien, Irland, Griechenland, Ungarn, den Niederlanden oder auf Malta. Je nach Ausbildung umfassen die Auslandsaufenthalte zwei Wochen oder sogar ein ganzes Jahr.

Auslandsaufenthalte sind ein großer Pluspunkt im Lebenslauf. Arbeitgeber schätzen nicht nur die Sprachkenntnisse, sondern vor allem auch die erworbenen interkulturellen Kompetenzen und Soft Skills wie Stressresistenz und Eigenmotivation.

Mehr über das Programm erfahren unter:

 https://www.youtube.com/watch?v=wv0Kh1DSJHg

 https://www.erasmusplus.de/

Tue es jetzt!

Wer dabei sein möchte, kann sich noch schnell auf einen freien Ausbildungsplatz an der Euro Akademie bewerben. Wir freuen uns auf Sie! 

 

Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text nur eine Form. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten.