ProfiTrain Arbeitsplatzorientiertes Trainingssystem für kaufmännische Berufe

Das Konzept ProfiTrain setzt auf passgenaue Qualifizierung. Mit unserem Baukastensystem können Sie Ihr persönliches Profil wie gewünscht optimieren. Lassen Sie sich beraten!


21.04.2016

Die 24-jährige Donike Rexhepi ist gelernte Industriekauffrau und erfolgreiche Kursteilnehmerin an den Euro-Schulen Minden. In einem Interview erzählt sie von ihren Erfahrungen mit dem Bewerbungstraining und der Schulung in SAP.

Hallo Frau Rexhepi, vielen Dank für dieses Interview! Sie sind bereits zum zweiten Mal als Teilnehmerin bei den Euro-Schulen Minden. Welche Kurse haben Sie belegt?

Donike Rexhepi: Kennengelernt habe ich die Euro-Schulen durch Zufall. Von der Arbeitsagentur habe ich ein sehr individuelles Bewerbungstraining über acht Wochen bezahlt bekommen. Hier habe ich dann in acht dreistündigen Terminen bei Herrn Staab meine Bewerbungsunterlagen verbessert, Bewerbungsgespräche geübt und auch vielfältige weitere Möglichkeiten und Ideen kennengelernt.

Hat Ihnen das Bewerbungscoaching gefallen? Und vielleicht viel wichtiger: Hat es Ihnen etwas gebracht?

Donike Rexhepi: Also gefallen hat es mir sehr gut – das war wirklich eine sehr gute Betreuung durch Herrn Staab und auch von allen in der Verwaltung. Gebracht hat es mir vor allem perfekte Bewerbungsunterlagen.
Ich war zwar auch schon auf Jobsuche, allerdings habe ich zunächst noch eine andere Idee in die Tat umsetzen können.

Welche Idee war das?

Donike Rexhepi: Die Idee, noch eine Fortbildung im SAP-Bereich zu machen. Sehr viele Firmen, die Industriekaufleute suchen, wünschen sich SAP-Kenntnisse. Wenn man aber in dem Betrieb, in dem man gelernt hat, nicht mit SAP in Berührung gekommen ist, hat man diese Kenntnisse nach der Ausbildung eben noch nicht.

Und dafür sind Sie dann zum zweiten Mal zu den Euro-Schulen gekommen?

Donike Rexhepi: Ja genau, es war für mich keine große Überlegung, wo ich das machen möchte. Und dass es bei den Euro-Schulen geht, wusste ich ja auch schon.

Mittlerweile haben Sie ganz frisch nach der Teilnahme am Profi-Train-Programm Ihre offizielle SAP Foundation-Level-Prüfung absolviert und bestanden. Wie geht es jetzt weiter? Bewerbungen schreiben?

Donike Rexhepi: Nein, mittlerweile waren die Bewerbungsversuche erfolgreich und Anfang Mai fange ich dank guter Bewerbungsunterlagen und auch dank meiner SAP-Kenntnisse bei einem Mindener Betrieb als Industriekauffrau an. Darüber bin ich sehr glücklich!

Frau Rexhepi, vielen Dank für das freundliche und aufschlussreiche Gespräch.
Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg bei Ihrer neuen Stelle!

Euro-Schulen Minden 

Simeonscarré 2
32423 Minden
Tel: 0571 5093980
Fax: 0571 5093982
E-Mail: minden(at)eso.de

Öffnungszeiten:

Mo – Fr: 8 – 16:30 Uhr