Beratung gewünscht?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Bildungsangeboten.

Während unserer Öffnungszeiten sind wir gerne für Sie da.

Termine außerhalb der genannten Zeiten sind nach Vereinbarung ebenfalls möglich.

21.11.2017

Am 13. November hießen die Euro-Schulen in Dresden die bekannte polnische Bildhauerin Małgorzata Chodakowska willkommen, als sie zum Beratungsgespräch am Wiener Platz 6 erschien.

Frau Chodakowska lebt und arbeitet seit 1991 in Dresden. Neben den sogenannten „Stammfrauen“ – überlebensgroße Holzskulpturen, die im Stück aus Baumstämmen gehauen werden – gestaltet Chodakowska auch Brunnenfiguren sowie Preisskulpturen für Wettbewerbe. Besondere Aufmerksamkeit erhielt ihre Skulptur „Trauerndes Mädchen am Tränenmeer“, die seit 2010 in Dresden an die Bombardierung der Stadt 1945 erinnert.

Frau Chodakowska überreichte den Mitarbeitern der Euro-Schulen Dresden einen Kalender mit dem Titel „WATER SCULPTURES“, der in bekannten Geschäften wie z. B. art + form und im Online-Shop des Weingutes Klaus Zimmerling erhältlich ist.
Wir freuen uns, Frau Chodakowska als Teilnehmerin an den Euro-Schulen begrüßen zu dürfen.


Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text vorrangig die männliche Form. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets beide Geschlechter.

Euro-Schulen Meißen

Neugasse 39/40
01662 Meißen
Tel.: 03521 732507
Fax:  03521 732514
E-Mail: meissen(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 7:30 – 15:30 Uhr



Euro-Schulen Meißen

Neugasse 39/40
01662 Meißen
Tel.: 03521 732507
Fax:  03521 732514
E-Mail: meissen(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 7:30 – 15:30 Uhr