Aktuelle Termine Jetzt informieren!

Erfahren Sie mehr zu den kommenden Veranstaltungen und Terminen in unserer Kita.

Zur Terminübersicht ...

 

Aufruf: Lesepaten gesucht!

Um die Kinder in ihrer Lesefreude zu stärken, sucht die KITA Waldräuber Ehrenamtliche, die Lust haben, Lesepaten zu werden. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

14.08.2017

Im Rahmen des Landesprogrammes "Kitas bewegen – für die gute gesunde Kita“ führte die KITA Waldräuber auch in diesem Jahr wieder eine Selbstevaluierung durch.

Eltern, Erzieher und Kita-Leitung durften sich, wie in den letzten Jahren, an einer detaillierten Umfrage beteiligen. Lesen Sie hier die Zusammenfassung der Ergebnisse.

Warum wird die Selbstevaluation durchgeführt?

In der Organisations- und Qualitätsentwicklung ist es ein wichtiger Schritt, die Bedingungen für die pädagogische Arbeit und die pädagogische Haltung, mit der sie ausgeführt wird, spezifiziert zu betrachten. Die Selbstevaluation verstehen wir als Instrument, um Transparenz und Qualitätsverbesserung zu schaffen.

Um ein repräsentatives Ergebnis zu erlangen, sind wir auf die Unterstützung der Eltern angewiesen. Schade, dass sich in diesem Jahr nur wenige Eltern an der Umfrage beteiligt haben – trotz vieler Aushänge, persönlicher Ansprachen und der Möglichkeit, die Fragen am Laptop in der Kita mit technischer Unterstützung zu beantworten. 

Geringe Beteiligung - grundsätzliche Zufriedenheit

Insgesamt wurden 160 Passwörter für die Online-Befragung an die Eltern ausgegeben, leider haben sich nur insgesamt 18 Eltern an der Umfrage beteiligt. Die geringe Beteiligung zeigt, dass eigentlich eine grundsätzliche Zufriedenheit in der Elternschaft herrscht. Trotzdem ist eine höhere Beteiligung mehr als wünschenswert, um motivierende Impulse für unsere weitere Arbeit zu erhalten und um perspektivisch neue Entwicklungsfelder zu bestimmen.

Gemeinschaftlich sind wir dabei, neue Ziele in Bezug auf unser gesundes Ernährungsangebot zu definieren. Weiterhin ist es uns ein großes Anliegen, uns der Thematik "Bewegungs- und Erfahrungsräume für Kinder" zu widmen. Dies soll unter Berücksichtigung unseres konzeptionellen Schwerpunktes „Naturorientierung“ geschehen.

Qualität nachhaltig verbessern 

Ende dieses Jahres wird die KITA Waldräuber die Nachhaltigkeitsphase des Programms beginnen, denn die erzielten Verbesserungen durch das Landesprogramm sollen natürlich Bestand haben. Eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung bleibt das Ziel. Weiterbildungen der Mitarbeiter, die fortwährende Entwicklung des pädagogischen Konzepts als Teamaufgabe, mit Blick auf die gute gesunde Kita und die Förderung des Bewusstseins für ein gutes und gesundes Arbeiten, sind und bleiben dabei wichtige Bestandteile.

Auch im nächsten Jahr wird es wieder eine Umfrage geben. Hier sind besonders die Eltern gefragt. Denn es interessiert uns, was die Eltern denken und was sie sich für ihre Kinder wünschen!

Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text nur die männliche Form. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets beide Geschlechter.

Kontakt

KITA Waldräuber
Werdohler Weg 81
13507 Berlin
Tel. 030 432804-0 
Opens window for sending emailwaldraeuber(at)eso.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 6 – 18 Uhr