Aktuelle Termine Jetzt informieren!

Erfahren Sie mehr zu den kommenden Veranstaltungen und Terminen in unserer Kita.

Zur Terminübersicht ...

 

Aufruf: Lesepaten gesucht!

Um die Kinder in ihrer Lesefreude zu stärken, sucht die KITA Waldräuber Ehrenamtliche, die Lust haben, Lesepaten zu werden. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

26.06.2019

Am 5. Juni 2019 fand der bundesweite Aktionstag „Klischeefreie Vielfalt in Kitas“ statt. Bereits vor einigen Monaten trat die Fachschule für Sozialpädagogik der Euro Akademie Berlin dem Bündnis bei. Zu diesem Aktionstag wurden in einzelnen Klassen Angebote der Studierenden für Kinder der KITA Waldräuber entwickelt.

Vielfalt vor!

Im Rahmen dieses Aktionstages entstand die Idee einer interaktiven Ausstellung unter dem Titel „Vielfalt vor!“ an der Fachschule, in der Themen wie Alltagsrassismus und Diskriminierung von den Studierenden partizipativ mit viel Möglichkeit zur Selbstreflexion erarbeitetet werden sollten. Dies wurde im Laufe des Semesters in den Unterricht der einzelnen Klassen integriert. Mit der Klasse Erzieher*innen 18/1 und den betreuenden Dozent*innen Anna Toczyska und Moritz Steiauf wurde ein Kurzfilm für die später entstehende Multimedia-Reportage „Klischeefreie Vielfalt in Kitas – Fang doch klein an!“ gedreht. Alle Filme, Audios, Fotos, Interviews und Reportagen sind mittlerweile auf www.klischeefreie-vielfalt.de zu finden.

Die Ereignisse überschlagen sich

Und dann überschlugen sich die Ereignisse:

Schirmherrin des Aktionstages, Bundesministerin, Frau Dr. Franziska Giffey, zeigte Interesse an unseren Aktionen. Die Koordinationsstelle „Chance Quereinstieg/Männer in Kitas", die vom Bundesfamilienministerium gefördert wird, entschloss sich daraufhin, die zentrale Aktion mit einer Podiumsdiskussion, Filmvorführung und einem Konzert in der Euro Akademie durchzuführen.

Besuch der Kita-Kinder

Also gestaltete sich der Ablauf des Vielfaltstages an unserer Schule noch einmal umfangreicher:

Am 5. Juni 2019, dem bundesweiten Aktionstag „Klischeefreie Vielfalt in Kitas“, besuchten zwischen 10 und 11:30 Uhr Kinder der KITA Waldräuber die Fachschule der Euro Akademie. Diese wurden von der Schulleitung persönlich begrüßt und konnten an mehreren Angeboten der Klassen EZ 19/1 und EZ 17/2 teilnehmen. Neben Theatervorführungen galt es ein Tieruniversum zu erforschen, auch wurden Berufe unter die Lupe genommen u.a. Bauarbeiter*innen, Krankenpfleger*innen, Frisör*innen,... 

Ich hab die Schnauze voll von Rosa

Anschließend besuchten die Kinder ein Konzert der Sängerin Suli Puschban. Das Konzert fand in Rahmen des zentralen Aktionstages statt und wurde von der Koordinationsstelle „Chance Quereinstieg/Männer in Kitas“ veranstaltet. Der Lieblingshit an diesem Tag war eindeutig „Ich hab die Schnauze voll von Rosa“, der auch den Saal bei der späteren Podiumsdiskussion zum Toben brachte.

Kinder können auch zwei Mamas haben – oder zwei Papas

Ein weiteres Angebot war die Autorinnenlesung von Susanne Scheerer, die ihr Buch „Zwei Mamas für Oscar“ vorstellte, ein Buch, das auf kindgerechte Weise die Empfängnis und Mütterschaft eines lesbischen Paares schildert. Im Anschluss an die Lesung gab es die Möglichkeit mit der Autorin ins Gespräch zu kommen.  Susanne Scheerer erzählten aus ihrer persönlichen Erfahrungen, wie es war für sie und ihren Mann, an ein befreundetes lesbisches Paar Samen zu spenden und wie ihre Kinder auf ihr Buch reagierten. Sie erzählte auch von den Reaktionen anderer Kinder bei den Lesungen: „Das Thema, welches Kinder am meisten beschäftigt, ist diese große Traurigkeit und Sehnsucht nach einem Kind, die in dem Buch dargestellt werden.“ Das Buch hat in signierter Form seinen Weg in die Vielfaltsbibliothek der Fachschule gefunden, die in diesem Semester vom Quereinsteiger*innen-Team eingerichtet wurde.

Familien Mut machen, sich für Vielfalt einzusetzen

Die Podiumsdiskussion  mit Karen Marx, Parlamentarische Staatssekretärin aus dem Bundesfamilienministerium, Petra Wagner als Leiterin der Fachstelle „Kinderwelten“, Patrick Canducci, dem Diversity- und Genderbeauftragten der INA.KINDER.GÄRTEN Berlin, Suli Puschban und Susanne Scheerer zum Thema „Zumutungen im Kontext von Vielfalt in Kitas“ beleuchtete wichtige Fragestellungen: Wie können Erzieher*innen, Künstler*innen, Politiker*innen und Fachleute Vielfaltsthemen an Kinder, Eltern u.a. Fachkräfte vermitteln? Diese ihnen vielleicht sogar „zumuten“, damit sie Vielfalt für sich als ein relevantes Thema entdecken? Wo können, vielleicht auch müssen, Grenzen gezogen werden? Wie können wir als Verantwortliche Kindern und Familien Mut machen, sich für Vielfalt einzusetzen?

Der Aktionstag wird Spuren hinterlassen

Im Anschluss wurde in einem kurzen feierlichen Akt der Parlamentarischen Staatssekretärin Frau Marx eine gemeinsame Erklärung aller Bündnispartner*innen überreicht. Die oben erwähnte Ausstellung „Vielfalt vor!“ fand in der gesamten Woche vom 3. bis 7. Juni 2019 in der Euro Akademie Berlin statt. Teile davon können nun bis Ende des Semesters im zweiten Stock im Flur der Fachschule besichtigt werden. Wird der Aktionstag am 5. Juni 2019 Spuren in der Fachschule für Sozialpädagogik hinterlassen? Ganz bestimmt! Diversität und Vielfalt sind wichtige Bestandteile des Berliner Bildungsprogrammes und somit der gesamten Erzieher*innenausbildung und werden noch viele Veränderungen anstoßen. 

Weiterführende Links

Kontakt

KITA Waldräuber
Werdohler Weg 81
13507 Berlin
Tel. 030 432804-0 
Opens window for sending emailwaldraeuber(at)eso.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 6 – 18 Uhr