Aktuelle Termine Jetzt informieren!

Erfahren Sie mehr zu den kommenden Veranstaltungen und Terminen in unserer Kita.

Zur Terminübersicht ...

 

Stellenanzeige: Mitarbeiter (m/w/d) gesucht!

Die KITA Waldräuber sucht motivierte Mitarbeitende (m/w/d), die Lust an der Arbeit mit Kindern haben. Wir freuen uns, Sie kennenzulernen!

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

11.04.2022

Lebenspraxis ist ein unumgänglicher und wichtiger Bereich im täglichen Alltag.

Auch in unserer Einrichtung spielt die Lebenspraxis eine große Rolle. Wir legen darauf Wert, den Kindern in vielen Bereichen die Möglichkeit zu geben, sich auszuprobieren. Vor allem im Kindergartenbereich für die Schulkinder ist gut zu beobachten, wie gern Kinder Aufgaben übernehmen und ihre individuelle Art entwickeln, Aufgaben zu bewältigen.

Im Kindergarten verfügen wir über eine großzügige Kinderküche. Wir haben die Vereinbarung getroffen, dass wir uns zukünftig die Kinderküche teilen. Die ersten zwei Wochen im Monat nutzen wir, die Käfer, die Küche und in den weiteren zwei Wochen des Monats nutzt die Dachs-Gruppe die Küche. Ziel ist es, Kindern im Alltag die Selbstständigkeit näher zu bringen. Wo steht was, was befindet sich in den Schubladen und wozu benötigt man dieses oder jenes Küchengerät? Wie deckt man richtig den Tisch und woran muss man alles denken? Das sind nur einige Punkte, die wir mit den Kindern im Handeln thematisieren, ohne sie im Vorfeld groß zu besprechen.

Erweiternd kommen dann die Themen hinzu, die man gut als Projekte anbieten kann, wie beispielsweise der richtige Umgang mit Lebensmittel. Zurück aus meinem Urlaub erzählt mir ein Kind freudig: „Wir essen heute in der Küche. Zwei Wochen sind wir dran und danach die anderen. Und wir machen alles einfach selber!“

Ich beobachte also wie der Tischdienst für Mittwoch sich kurz vor dem Mittagessen die Hände wäscht und sich eigenständig in die Kinderküche begibt. Ich laufe nach und will mir das Ganze aus der Nähe anschauen. Ein Kind deckt den Tisch mit Tellern, ein anderes mit Bechern und dann wird das Besteck verteilt. „Wir müssen noch die Wasserkanne voll machen“ ruft eines der Kinder und bewegt sich Richtung Wasserhahn. Das ging schnell. Der Tisch ist nun für 15 Kinder gedeckt. Wir nehmen Platz und essen gemeinsam zu Mittag.

Nach dem Essen, fragt eines der Kinder, ob es abräumen darf. Auf die Antwort „Ja“ begibt es sich, nicht wie für mich gewohnt, in Richtung Speisewagen, sondern zur Spülmaschine. Er räumt ab und geht ins Bad, um sich die Hände zu waschen. Nachdem alle Kinder abgeräumt haben, werden kurz darauf die Tische gewischt und es wird erneut gedeckt für Vesper. „Guck so machen wir das jetzt immer“ sagt ein Kind stolz und läuft zurück in den Gruppenraum.

Text: Nada Zaatar El Moussaoui (Käfer-Gruppe)

Kontakt

KITA Waldräuber
Werdohler Weg 81
13507 Berlin
Tel. 030 432804-0 
Opens window for sending emailwaldraeuber(at)eso.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 6:30 – 17:30 Uhr