Nachweis der Masernimpfung bis 31.12.2021

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zur Masernschutzimpfung! Sie können diese hier nachlesen und downloaden.

 

Aktuelle Termine Jetzt informieren!

Erfahren Sie mehr zu den kommenden Veranstaltungen, Terminen und Schließzeiten in unserer Kita.

Zur Terminübersicht ...

 

27.07.2020

Trotz aller Corona-Einschränkungen durften die Kinder unserer Kita viel Schönes in der Sommerzeit erleben.
Eine Zusammenfassung unserer Erzieherinnen berichtet über stattgefundene Aktionen und Erlebnisse.

1. Wie schmeckt eine Blumenlimonade? Welche Blüten braucht man? Wo wachsen denn die Blumen?

Am 4. Juni 2020 war die Kräuterfrau Gabi Schumann aus Schlaitz bei uns zu Gast. Gemeinsam gingen wir auf die Wiese unweit unserer Kita und erfuhren, welche Blumen riechen und wie sie heißen. Wer von den Kindern wollte, konnte die Pflanzen z.B. Sauerampfer kosten und schmecken. Die Blüten wurden in einem Korb gesammelt und mit Apfelsaft und Wasser zu einer leckeren Blumenlimonade gemischt. Die Kinder ließen es sich schmecken und staunten.

Erzieherin: Christine Baßin / Gruppe 3 (Foto 1+2)

2. Wir nehmen regelmäßig an Projekten vom „Haus der kleinen Forscher“ teil.

Im Juni nahmen wir das Thema „Wasser - neu entdecken“ zum Anlass, einige Dinge auszuprobieren und zu experimentieren. Das Wetter spielte mit und die Kinder hatten Spaß beim Spiel mit unserer Matschanlage im Außenbereich. Außerdem wissen sie jetzt, wie man einen Strudel herstellt und dass Wasser unterschiedlich schmecken kann.

Erzieherin: Ivonne Naumann / Gruppe 3 (Foto 3)

3. Kindergartenabschied 2020 - Abschlusstag im Goitzschewald und Zuckertütenfest

Unsere Wanderung mit dem BUND startete schon früh am Morgen nach einem kräftigen Frühstück in unserem Kindergarten. Am Treffpunkt „Blaue Bank“ spielten wir zur Begrüßung ein Gedächtnisspiel, um die Namen der Kinder kennenzulernen. Dann ging es weiter am großen Ameisenhügel vorbei zu einer wunderschönen Schmetterlingswiese. Jedes Kind durfte sich eine Blume aussuchen, dann wurden die Namen bestimmt. Von dort aus ging es zur Libellenwiese, wo ein Libellenspiel folgte. Die Weibchen mussten mit verbundenen Augen die Männchen finden, welche sich mit lauten Geräuschen bemerkbar machten. Dann war es Zeit für eine Mittagspause. Es gab Spinatnudeln mit Tomatensauce und Melone, Gurke und Weintrauben. Das Essen in freier Natur schmeckte den Kindern besonders gut.

Nach dem Essen wurden Käfer bestimmt. Wie tarnen sich Käfer und mit welchen Farben wird gewarnt? Da am Nachmittag alle etwas müde wurden, kam die Abkühlung im klaren Goitzsche-See unter der Aufsicht des Bademeisters gerade recht. Glücklich und erfrischt kamen alle Kinder gut im Kindergarten an und konnten ihre Erlebnisse mit ihren Freund*innen bei einem leckeren Eis austauschen.

In der 1. Juliwoche gab es für die Kinder noch ein Zuckertütenfest. Unsere 20 „Großen“ sangen mit ihren Erzieherinnen Lieder über die Schule und trugen Gedichte vor. Feierlich, mit dem Lied „Ich bin der Traumzauberbaum“, wurden die selbst hergestellten Schultüten persönlich an jedes Kind von der Erzieherin übergeben. Im Anschluss daran bereitete der Zauberer Steffen Borowski mit seinen Tricks allen Kindern viel Spaß. Er zauberte sogar einen Blumenstrauß aus der Zuckertüte.

Erzieherin: Peggy Schenk / Gruppe 4 (Foto 6, 7+8)

4. Projekt „löwenstarke Kinder“

Die Kinder - und Jugendtrainerin Nadine Teller führte mit unseren Vorschulkids ein Selbstbehauptungstraining in vier Kursen durch. In diesem Training werden die Kinder belastbar für die neuen Herausforderungen und Konflikte im Schulalltag gemacht. Sie lernen mit viel Spaß und Humor und einer bunten Mischung aus Bewegung und Entspannung zusammen in der Gruppe,

  • wie sie ihre eigenen Bedürfnisse und Gefühle erkennen,
  • wie sie kleine Konflikte eigenständig lösen,
  • wie sie sich Hilfe holen können, wenn Gewalt angedroht wird und
  • dass sie stark sind, wenn sie ruhig und entspannt bleiben wie ein Löwe, denn in der „Ruhe liegt die Kraft“.

Erzieherin: Beate Latuscynski / Gruppe 5 (Foto 5)

5. Kräftemessen der Vorschüler*innen beim Kita-Sportwettkampf

Zu guter Letzt veranstalteten wir vor unseren Sommerferien einen Sportwettkampf. Eigentlich bereiten wir uns in jedem Jahr auf den Kita-Wettkampf der Kindereinrichtungen unserer Region mit dem Kreissportbund vor. Durch die Corona-Pandemie konnte so eine große Veranstaltung jedoch nicht stattfinden, wie auch das traditionelle Sommerfest und vieles andere mehr. Aber das Kräftemessen, Ausdauer und Geschwindigkeit zeigen und Spaß am Sport kann man auch mit seinen gleichaltrigen Freundinnen und Freunden in der Kita haben.

Am 21. Juli 2020 wurden Stationen auf unserem Spielgelände aufgebaut, Wettspiele durchgeführt und alle Disziplinen unter Aufsicht „strenger“ Kampfrichter durchgeführt. Bei der Siegerehrung gab es richtige Medaillen für alle Sportler*innen und Preise für die drei ersten Plätze in jeder Disziplin.

(Foto 4)

Nach dieser aufregenden, abwechslungsreichen und schönen Kindergartenzeit möchten wir uns von den 20 Schulkindern und den Eltern verabschieden. Wir wünschen Euch einen schönen Schulanfang, viele neue Freunde und Spaß beim Lernen.

Hinweis: Vom 3. bis zum 14. August 2020 gehen wir alle in die Sommerferien. Ab 17. August 2020 öffnen wir wieder - allerdings immer noch mit verkürzter Öffnungszeit!

 

Geschlechtergerechtigkeit gehört zu den Grundsätzen unseres Unternehmens. Sprachliche Gleichbehandlung ist dabei ein wesentliches Merkmal. Für den diskriminierungsfreien Sprachgebrauch verwenden wir in Texten den Gender Star bei allen personenbezogenen Bezeichnungen, um alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten einzuschließen. Versehentliche Abweichungen enthalten keine Diskriminierungsabsicht.

Kontakt

KITA Traumzauberbaum
OT Bitterfeld, Plan 1 
06749 Bitterfeld-Wolfen
Telefon 03493 22131
Fax 03493 9290275
Opens window for sending emailhempel.simone(at)eso.de

 

Öffnungszeiten:

Mo. –  Fr.: 6:00 Uhr – 17:00 Uhr