Nachweis der Masernimpfung bis 31.12.2021

Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise zur Masernschutzimpfung! Sie können diese hier nachlesen und downloaden.

 

Aktuelle Termine Jetzt informieren!

Erfahren Sie mehr zu den kommenden Veranstaltungen, Terminen und Schließzeiten in unserer Kita.

Zur Terminübersicht ...

 

20.11.2020

Am 22. Oktober 2020 besuchten Schüler*innen der berufsbegleitenden Ausbildung zum*r Erzieher*in der Euro Akademie Dessau die KITA Traumzauberbaum.

Facettenreiche Angebote

Die Kinder konnten sich durch die Angebote in verschiedenen Bildungsbereichen rund um das Thema Herbst ausprobieren. Folgende Angebote, dargestellt nach Bildungsbereich und erklärt im O-Ton der Schüler*innen, wurden durchgeführt:

Technik

 “Wir bastelten mit den Kindern Armbänder aus Kastanien und Eicheln. Sie fädelten mit großer Begeisterung und viele kamen immer wieder und wollten noch ein weiteres Armband für Mutti, Schwester, Bruder, Oma und sogar für Vati basteln.“

Mathematik

 “In diesem Bildungsbereich haben wir ein Angebot durchgeführt, bei dem das Zählen der Teilnehmenden gefördert werden sollte. Mit Würfeln und vorbereiteten Vorlagen durften die Kinder mit Klammern die Augenzahl auf dem Würfel an die Vorlage heften. Durch das Angebot 'Igel Igor' hat es uns, als zukünftige Erzieher*innen, sehr viel Spaß gemacht, mit den Kindern der KITA Traumzauberbaum zu arbeiten und wir spürten, dass auch die Kinder dabei viel Freude hatten.“

Natur

“Ein Fühl-Pfad wurde aufgebaut, mit dem sich die Kinder durch herbstliche Materialien tasten konnten. Die Materialien waren in Säckchen versteckt, die die Kinder anhand von Bildern zuordnen konnten.“

Körper

“Für das Kinderschminken wurden selbst vorbereitete Vorlagen zum Thema Herbst benutzt. Mit Schminkstiften malte ich den Kindern Füchse, Igel, Hagebutten oder Haselnüsse auf die Wange.“

Darstellende Kunst

 “Bei dem Angebot 'Traum-Zauber-Baum' hatten die Kinder die Möglichkeit, selbst in das Innenleben eines Baumes einzutauchen und ihn mithilfe von Naturmaterialien (Blätter, Zweige, Kastanien usw.) zu verzieren. Der Baum wurde von drei bis vier Kindern gebildet und von einem Kind verziert. Zum Abschluss entstanden Fotos, die die Kinder im Nachgang immer wieder betrachten können und gegebenenfalls mit nach Hause nehmen können.“

Bildende Kunst

“Als Angebot haben wir einen Apfeldruck zur Verfügung gestellt. Auf Kopien mit kleinen Igeln im Laub konnten die Kinder mit kleinen Äpfeln, in Rot, Grün, Gelb und Braun, Blätter auf das Papier drücken.“

Musik

 

“Unser Angebot war eine Klanggeschichte über den Herbst. Die Geschichte wurde vorgelesen und die Kinder haben mit Instrumenten die Geschichte begleitet. Unser Ziel war es, den Kindern verschiedene Instrumente vorzustellen, ihre Aufmerksamkeit zu fördern und sie zum Tanzen und Musizieren anzuregen.“

Sprache

 

“Das Angebot in diesem Bereich war die Traumreise ‘Der Apfelbaum’. Bei der Traumreise konnten sich die Kinder entspannen und sich eine Sicht von einem hohen Apfelbaum aus vorstellen. Danach wurden noch Fragen zur Geschichte gestellt. “

Organisation und Durchführung

Die Umsetzung der Angebote war, trotz der Corona-bedingten Vorsichts- und Hygienemaßnahmen, organisatorisch relativ unkompliziert durchführbar, da das traumhafte herbstliche Wetter es ermöglichte, die sechs Angebote draußen stattfinden zu lassen.

Auch erhielten die Besucher*innen die volle Unterstützung der anderen Erzieher*innen und auch die Leitung, Frau Hempel, war sehr engagiert und offen. Zunächst waren die Schüler*innen zwar etwas nervös, die Kinder kennenzulernen, gleichzeitig aber waren sie auch begeistert, die Angebote durchführen zu können. Sie trugen mit all ihren Ideen sowie ihrer Kreativität und Kraft maßgeblich zum Erfolg der Angebote bei.

Das ermöglichte ein für alle sehr harmonisches Miteinander und Arbeiten, was wiederum die Kinder dazu veranlasste, alle Angebote mit voller Aufmerksamkeit, sowie mit Begeisterung und Interesse auszuprobieren.

Text: Debra Liersch (Erzieherin in Ausbildung an der Euro Akademie Dessau)



Geschlechtergerechtigkeit gehört zu den Grundsätzen unseres Unternehmens. Sprachliche Gleichbehandlung ist dabei ein wesentliches Merkmal. Für den diskriminierungsfreien Sprachgebrauch verwenden wir in Texten den Gender Star bei allen personenbezogenen Bezeichnungen, um alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten einzuschließen. Versehentliche Abweichungen enthalten keine Diskriminierungsabsicht.

Kontakt

KITA Traumzauberbaum
OT Bitterfeld, Plan 1 
06749 Bitterfeld-Wolfen
Telefon 03493 22131
Fax 03493 9290275
Opens window for sending emailhempel.simone(at)eso.de

 

Öffnungszeiten:

Mo. –  Fr.: 6:00 Uhr – 17:00 Uhr