Aktuelle Informationen

Wir suchen Erzieher*innen und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 


 

Informieren Sie sich auch im Newsbereich über aktuelle Änderungen und Entwicklungen zum Betreuungsbetrieb an der KITA-Adlerküken.

16.08.2020

 

Die ESO Education Group als Träger von Kindertagesstätten

Im Alltag haben Kinder und ihre Erziehungsberechtigten mit der Kitaleitung, den pädagogischen Fachkräften, Erzieher*innen, Praktikant*innen und vielleicht noch mit hauswirtschaftlichem Personal Kontakt. Nur wenige Kitas existieren als Einzelunternehmen, in der Regel steht hinter der Kita ein Träger, mit einer eigenen Struktur.

Die ESO Education Group (ESO) als Träger betreibt insgesamt drei Kindertagesstät-ten in Deutschland. Die KITA Traumzauberbaum in Sachsen-Anhalt und die Opens internal link in current windowKITA Waldräuber in Reinickendorf sowie die KITA Adlerküken in Treptow-Köpenick.

Das Leitmotiv der ESO „Persönlichkeit durch Bildung“ findet sich in dem pädagogischen Rahmenkonzept wieder, welches wiederum die Konzeption einer jeden Kita prägt. Die ESO-Kitas sind nicht alle gleich, aber ihre Einrichtungskonzeptionen fußen alle auf der Trägerrahmenkonzeption.

Die Aufgaben der Trägerleitung

Die Trägerleitung ist zuständig für die Kommunikation mit dem Jugendamt und der Senatsaufsicht. Sie unterstützt die Kitaleitungen bei der Personalsuche und der Personalarbeit in der Kita in Bezug auf die Weiterbildungen, Konzeptionsentwicklung und die pädagogische Ausrichtung.

Sie ist außerdem wichtige Ansprechpartner*in im Rahmen des Beschwerdemanagements für Eltern bzw. Erziehungsberechtigte. Für die Kitaleitungen spielt die Trägerleitung eine besonders große Rolle als Ansprechpartner*in und bietet Unterstützung bei jeglichen Fragen und Herausforderungen des beruflichen Alltags.

Personeller Wechsel

Innerhalb des Trägers hat es nun einen personellen Wechsel in dem Tätigkeitsfeld Trägerleitung Kita gegeben. Da die ESO das feste Ziel hat, sein Engagement für die ganz Kleinen auch in Brandenburg zu beginnen, wurde die Position umbenannt in „Bereichsleitung Kitas Berlin Brandenburg“.

Frau Kondring, die die Aufgaben der Trägerleitung seit Mai 2014 ausgefüllt hat, wird sich künftig dem Ausbau der Marke Kita und um allgemeine Projektentwicklung kümmern. Die Aufgabe der Trägerleitung hat Frau Kondring in den letzten 6 Jahren mit großem Erfolg ausgeübt.

Als Sinologin (Magistra) mit einem MBA für KMU hat sie einen klaren Schwerpunkt bei interkulturellen Themen und einen betriebswirtschaftlichen Hintergrund, der für die Führung eines Unternehmens Kita von Bedeutung ist. In diese Zeit fiel der Ausbau und die Sanierung der KITA Waldräuber, die Implementierung des betrieblichen Gesundheitsmanagements und die Verbesserungen der Arbeitsbedingungen des Teams.

Herzlich willkommen

In den Aufgaben der Trägerleitung tritt nun Frau Anna Toczyska in ihre Fußstapfen. Sie ist ausgebildete Kulturwissenschaftlerin. Schon vor und im Studium setzte sie sich mit pädagogischen Fragestellungen praktisch und theoretisch auseinander. Ihre Diplomarbeit hatte die Rezeption des Pädagogen Janusz Korczak zum Thema.

Vor 10 Jahren entschied sie sich zusätzlich eine berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin an der Fachschule für Sozialpädagogik der Euro Akademie zu absolvieren. Den praktischen Teil der Ausbildung absolvierte sie in der KITA Waldräuber, wo sie im Anschluss die Aufgabe der stellvertretenden Leitung übernahm.

Nach der Elternzeit war sie als Praxiskoordinatorin in dem ESF-Bundesmodellprogramm „Quereinstieg - Männer und Frauen in Kitas“ tätig und unterrichtete an der trägereigenen Fachschule für Sozialpädagogik der Euro Akademie. Nun führt ihr weg wieder in die Kitas – diesmal in einer neuen Rolle.

„Ich denke, dass ich als ausgebildete pädagogische Fachkraft und Mutter von drei Kindern im Kitaalter einen sensiblen Blick für Belangen der Kinder und ihrer Erziehungsberechtigten mitbringe“ sagt sie über die Motivation diese Stelle anzunehmen.

„Darüber hinaus kenne ich aus eigener Erfahrung die Komplexität der Aufgaben einer pädagogischen Fachkraft und der Kitaleitung. Ich freue mich nun auf die Aufgabe die Kitaleitungen, Kinder mit den Familien und das Personal zu begleiten. Dabei sind mir die Herausforderungen der jetzigen Zeit, wie Per-sonalmangel oder Corona-Pandemie, sehr bewusst.“

Anna Toczyska ist wie folgt zu erreichen: Per E-Mail: toczyska.anna@eso.de
Per Post: Berliner Str. 66, 13507 Berlin
Telefonisch +49(0)30435570527

Und persönlich gern nach einer Terminabsprache.



Geschlechtergerechtigkeit gehört zu den Grundsätzen unseres Unternehmens. Sprachliche Gleichbehandlung ist dabei ein wesentliches Merkmal. Für den diskriminierungsfreien Sprachgebrauch verwenden wir in Texten den Gender Star bei allen personenbezogenen Bezeichnungen, um alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten einzuschließen. Versehentliche Abweichungen enthalten keine Diskriminierungsabsicht.

Kontakt

KITA Adlerküken
Adlergestell 107
12439 Berlin
Tel:  030 2325645-20
Fax: 030 2325645-29
Opens window for sending emailadlerkueken(at)eso.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 6:30 Uhr – 16:00 Uhr