Aktuelle Informationen

Wir suchen Erzieher*innen und freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 


 

Informieren Sie sich auch im Newsbereich über aktuelle Änderungen und Entwicklungen zum Betreuungsbetrieb an der KITA-Adlerküken.

23.07.2020

„Gesundheit ist weniger ein Zustand als eine Haltung. Und sie gedeiht mit der Freude am Leben.“ (Thomas von Aquin)

Matschen

Genau diese Freude können wir den Kindern unserer Kita in dem schönen Garten ermöglichen. Endlich ist unsere Wasserpumpe installiert und alle freuen sich schon auf das große Matschen, bei dem ganz vielfältige Sinneserfahrungen gemacht werden können.

Wasser und Sand

Kinder lieben es, draußen in Pfützen zu springen oder mit Wasser zu hantieren. Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan, das bereits vor der Geburt voll funktionsfähig ist, kann beim Spiel besonders geschult werden.

Taktile Wahrnehmungen sind sehr wichtig für Kinder. Diese erleben sie unter anderem, wenn sie mit Wasser und Sand matschen können. Dabei machen sie viele Körpererfahrungen und stärken insbesondere ihren Tast- und Fühlsinn, erfahren, was Feuchtigkeit und Nässe, Temperatur und Wasserdruck bedeuten. All das stärkt die Eigenwahrnehmung der Kinder.

Spielend lernen

Das Matschen und Experimentieren mit Wasser fördert ganz unterschiedliche Bereiche wie etwa

  • die motorische Geschicklichkeit
  • die Sprache
  • das bildnerische Gestalten
  • die naturwissenschaftliche und technische Erfahrung
  • sowie die Konzentrationsfähigkeit
  • und die Kreativität.

Mit der Pumpe können die Kinder selbstständig und ohne Hilfe von den Erzieher*innen, Wasser herauspumpen. Die Kinder lernen stets am besten, wenn sie Dinge selbst ausprobieren können, die sie interessieren und an denen sie Spaß und Freude haben.

Das Gemüsebeet wächst und gedeiht

Im Gemüsebeet wachsen die Tomatenpflanzen prächtig. Unsere Kinder gießen und pflegen sie mit Hingabe. So lernen sie ganz natürlich, woher das Gemüse kommt und können wunderbar beobachten, wo und wie das Gemüse heranwächst.

Ich-Kompetenz der Kinder wächst ebenfalls

Auf diese Weise erfahren die Kinder auch, dass die Tomate eben nicht fertig im Supermarkt liegt, sondern einen anderen Ursprung und "Werdegang" hat. Mit dieser Erkenntnis erweitern die Kinder automatisch ihre Ich-Kompetenzen und  können sich beispielsweise selbst als Gärtner*in erfahren. Sie lernen, dass sie durch das Gießen etwas dazu beitragen, dass sich die Pflanzen entwickeln und wachsen.

Neue Kolleg*innen gesucht

Wir suchen Verstärkung für unser Team und bieten Erzieher*innen eine neue Kita mit engagierten Kolleg*innen.

Wie das Plakat am Bauzaun erkennen lässt, sind Erzieher*innen für uns echte Superheld*innen. Wir bieten einen schönen, hellen, freundlichen Arbeitsplatz und ein Team von engagierten Kolleg*innen. Unser Ziel ist es, die tollste Kita in Treptow-Köpenick zu werden. Bewerben Sie sich und werden Sie Teil unseres Teams!



Geschlechtergerechtigkeit gehört zu den Grundsätzen unseres Unternehmens. Sprachliche Gleichbehandlung ist dabei ein wesentliches Merkmal. Für den diskriminierungsfreien Sprachgebrauch verwenden wir in Texten den Gender Star bei allen personenbezogenen Bezeichnungen, um alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten einzuschließen. Versehentliche Abweichungen enthalten keine Diskriminierungsabsicht.

Kontakt

KITA Adlerküken
Adlergestell 107
12439 Berlin
Tel:  030 2325645-20
Fax: 030 2325645-29
Opens window for sending emailadlerkueken(at)eso.de

Öffnungszeiten

Mo – Fr: 6:30 Uhr – 16:00 Uhr