Beratung gewünscht?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Bildungsangeboten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin.

Wir sind gern für Sie da!

24.03.2021

Seit Ausbruch der Pandemie vor einem Jahr wird viel über Solidarität gesprochen, auf der die Eindämmung der Coronavirus-Ausbreitung basieren muss, um nicht nur sich selbst, sondern auch die Menschen im eigenen Umfeld effektiv vor einer Ansteckung schützen zu können – etwa durch das Befolgen der AHA-Regeln.

Solidarisch Blut spenden

Der Kampf gegen das Coronavirus bestimmt nach wie vor die Nachrichten und das öffentliche Leben. Solidarisch kann sich jede*r Einzelne im Alltag aber auch in einem anderen Bereich zeigen. Das geht ganz einfach durch das Spenden einer kleinen Menge des eigenen Blutes. Denn in Deutschland wird täglich eine fünfstellige Anzahl von Blutkonserven benötigt, um unter anderem nach schweren Unfällen verletzte Personen schnellstmöglich mit mindestens einer Dosis der (über-)lebenswichtigen Körperflüssigkeit versorgen und so den Grundstein für eine vollständige Genesung legen zu können.

Euro-Schulen stellen Räumlichkeiten zur Verfügung

Neben vielen freiwilligen Blutspender*innen benötigt das Deutsche Rote Kreuz (DRK) allerdings auch ausreichende Kapazitäten in Bezug auf die Räumlichkeiten, in denen seine Mitarbeiter*innen den Menschen, die solidarisch handeln wollen und dafür einen kleinen Pieks in den Arm in Kauf nehmen, jene rote Körperflüssigkeit entnehmen können, die – als Transfusion verabreicht – ein anderes Leben rettet.

Und genau hier kommen die Euro-Schulen Gransee ins Spiel: Die Bildungseinrichtung unterstützt nämlich seit Kurzem das DRK in seiner wichtigen Arbeit, indem sie ihre Unterrichtsräume einmal im Monat kostenlos zu einer Blutspendestation umfunktioniert. Auf diese Weise leistet der Standort einen Beitrag dazu, dass Rettungskräfte in Ernstfällen auch weiterhin stets auf genügend Vorräte an Blutkonserven zurückgreifen können.

Engagiert und hilfsbereit

Wie die Leiterin der Euro-Schulen Gransee, Martina Schmidtke, mitteilt, habe das DRK in der Oberhavel-Region händeringend nach geeigneten Standorten für eine Blutspendestation gesucht und sich im Zuge dessen auch an den ESO-Einrichtung im Norden Brandenburgs gewandt. Für Frau Schmidtke stand außer Frage, dass sie ihre Räumlichkeiten zur Verfügung stellt, zumal der Aufbau der Station weniger als eine Stunde dauert, wie ein Probedurchlauf im Februar zeigte.

Der erste reguläre Termin, an dem Freiwillige ihr Blut im Schulgebäude spenden konnten, fand am gestrigen Dienstag statt. Das DRK rückte mit einem großen Fahrzeug an. Frau Schmidtke freut sich darüber, dass die Euro-Schulen Gransee nunmehr in der Lage sind, ohne großen Aufwand den Weg dafür zu ebnen, dass sich Erwachsene aus der Region sozial und sinnvoll engagieren können.

Text: Maximilian Voigt (Marketingbeauftragter des ESO Bildungsraums Berlin Brandenburg)


Geschlechtergerechtigkeit gehört zu den Grundsätzen unseres Unternehmens. Sprachliche Gleichbehandlung ist dabei ein wesentliches Merkmal. Für den diskriminierungsfreien Sprachgebrauch verwenden wir in Texten den Gender Star bei allen personenbezogenen Bezeichnungen, um alle Geschlechter und Geschlechtsidentitäten einzuschließen. Versehentliche Abweichungen enthalten keine Diskriminierungsabsicht.

Neue Corona-Regelungen ab dem 20.05.2021

Der Präsenzunterricht an den Euro-Schulen Gransee ist ab sofort wieder möglich. Bald werden wir daher neue Kurse in Präsenz starten.

Melden Sie sich gerne bei uns, wenn sie eine Beratung wünschen oder sich für einen Kurs auf einer bestimmten Niveaustufe anmelden möchten.

Wir sind montags bis freitags von 9 bis 14 Uhr telefonisch (03306 2969960) für Sie erreichbar. Sie können uns aber auch eine E-Mail schreiben.

If you have any questions about the current attendance classes at the Euro-Schulen, we will be happy to inform you by phone or e-mail. We will soon start new classes.

Euro-Schulen Gransee

Templiner Str. 14 B
16775 Gransee
Tel: 03306/29699-60
Fax: 03306/29699-89
E-Mail: Opens window for sending emailgransee(at)eso.de

Öffnungszeiten
Beratung und Anmeldung:
Mo. – Fr. 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Euro-Schulen Gransee

Templiner Str. 14 B
16775 Gransee
Tel: 03306/29699-60
Fax: 03306/29699-89
E-Mail: Opens window for sending emailgransee(at)eso.de

Öffnungszeiten
Beratung und Anmeldung:
Mo. – Fr. 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr