! Corona-Krise !

Der Präsenzunterricht an den Euro-Schulen wird bis auf Weiteres ausgesetzt! Sie können uns weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichen.

We will no longer offer any face-to-face lessons at the Euro-Schools
. You can still reach us by phone and e-mail.

Weitere Informationen/more information

German & Integration courses

Consulting hours (for students): Tuesday 10:00 a.m. – 12:30 noon

Registration and Consultation: Thursday 11:00 a.m.  – 12:30 noon

Initiates file downloadInformation in other languages

Deutsch- und Integrationskurse

Sprechzeiten (Kursteilnehmer): Dienstag 10:00 – 12:30 Uhr 

Anmeldung & Beratung: Donnerstag 11:00 bis 12:30 Uhr

Jetzt informieren und anmelden!

 

! Corona-Krise: Der Präsenzunterricht an den Euro-Schulen wird bis auf weiteres ausgesetzt !

 

Weitere Informationen finden Sie Opens external link in new windowhier

 

! Corona-Crisis: Until further notice we will no longer offer any face-to-face or presence lessons at the Euro-Schools !

 

You find further information Opens external link in new windowhere

 

Förderung

Weiterbilden mit dem Bildungsgutschein 

Unsere Weiterbildungskurse werden von der Agentur für Arbeit gefördert. 

Beschäftigungslose im Besitz eines Bildungsgutscheins können  bei uns einen staatlich geförderten Weiterbildungskurs absolvieren. Als anerkannter Träger für die berufliche Weiterbildung werden die Kosten für unsere Kurse komplett von der Arbeitsagentur übernommen.
Wir machen Sie fit für den Arbeitsmarkt und bringen Sie sicher ans Ziel.

Wer hat Anspruch?

Arbeitslose, die ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern möchten oder Arbeitnehmer, die eine Weiterbildung dringend für ihren Beruf brauchen. 

Was wird gefördert?

Die Kosten der Weiterbildung, werden über den Bildungsgutschein von der Bundesagentur für Arbeit komplett übernommen.

Wo bekomme ich weitere Informationen zum Bildungsgutschein? 

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an unter 0375 271 343-0 oder senden eine E-Mail an Opens window for sending emailzwickau(at)eso.de und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin.

Wir freuen uns auf Sie! 

Weiterbilden mit der Bildungsprämie 

Der Prämiengutschein

Wer hat Anspruch?

Erwerbstätige mit einem Jahreseinkommen von maximal 20.000 Euro (40.000 Euro bei gemeinsam veranlagten Paaren) und einer Arbeitszeit von durchschnittlich mindestens 15 Stunden in der Woche erhalten den Prämiengutschein einmal alle zwei Jahre für berufliche Weiterbildung. Auch Beschäftigte in Mutterschutz oder in Elternzeit erhalten den Prämiengutschein. Voraussetzung ist ein Besuch in einer Beratungsstelle in Sachsen. 

Was wird gefördert?

Mit dem Prämiengutschein übernimmt der Bund 50 Prozent der Weiterbildungskosten, maximal jedoch 500 Euro.

Wo bekomme ich weitere Informationen zur Bildungsprämie? 

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an unter 0375 271 343-0 oder senden eine E-Mail an Opens window for sending emailzwickau(at)eso.de und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin.

Wir freuen uns auf Sie! 

Weiterbilden mit dem Weiterbildungsscheck individuell

Wer hat Anspruch?

Beschäftigte mit einem monatlichen Bruttoeinkommen bis 2.499 Euro, Bedingung: befristetes Beschäftigungsverhältnis oder Leiharbeiter oder Weiterbildung dient zum Erwerb eines ersten akademischen Grades. Azubis, Berufsfachschüler (ab vollendetem 18. Lebensjahr) geringfügig Beschäftigte (mit einem Arbeitsentgelt von max. 450 Euro/Monat) und Nichtleistungsempfänger/Wiedereinsteiger

 

Was wird gefördert?

70% der Weiterbildungskosten erhalten Beschäftigte mit einem monatlichen Bruttoeinkommen  bis 2.499 Euro. Die Weiterbildung kostet hier mind. 1000 Euro.

50% der Weiterbildungskosten erhalten Beschäftigte mit einem monatlichen Bruttoeinkommen von 2.500 bis 4.000 Euro. Die Weiterbildung kostet mind. 1000.
Euro. Hinweis: Beschäftige, die mehr als 4000 Euro verdienen, erhalten keine Förderung.

80% der Weiterbildungskosten erhalten Azubis, Berufsfachschüler, geringfügig Beschäftigte und Nichtleistungsempfänger/Wiedereinsteiger. Die Weiterbildung kostet hier mind. 300 Euro.

Wo bekomme ich weitere Informationen zum Weiterbildungsscheck? 

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an unter 0375 271 343-0 oder senden eine E-Mail an Opens window for sending emailzwickau(at)eso.de und vereinbaren einen unverbindlichen Beratungstermin.

Wir freuen uns auf Sie! 

Weiterbilden mit dem Weiterbildungsscheck betrieblich

Wer hat Anspruch?

Gefördert werden Unternehmen (natürliche Personen, juristische Personen oder Personenvereinigungen des Privatrechts) mit Sitz oder Niederlassung im Freistaat Sachsen. Dabei soll es sich um Kleinstunternehmen oder kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus den Bereichen Wirtschaft/Landwirtschaft, Gesundheit/Soziales handeln.

Zielgruppe im Unternehmen: 

Unternehmer bzw. Selbständige, Beschäftigte, jeweils einschließlich Personen in Elternzeit,  Auszubildende, dual Studierende, Werkstudenten, Praktikanten, in begründeten Fällen Arbeitslose oder sonstige Personen die wieder in das Erwerbsleben eintreten wollen

Was wird gefördert?

50% bzw. 70% der zuwendungsfähigen Ausgaben (Weiterbildungskosten zzgl. Prüfungsgebühren).

Wo bekomme ich weitere Informationen zum Weiterbildungsscheck? 

Unser Team hilft Ihnen gerne weiter. Rufen Sie uns einfach an unter 0375 271 343-0 oder senden eine E-Mail an Opens window for sending emailzwickau(at)eso.de  

Wir kommen gerne bei Ihnen im Unternehmen vorbei!

Euro-Schulen Zwickau

Max-Pechstein-Straße 29
08056 Zwickau
Telefon: 0375 2713430
Fax: 0375 27134319
Opens window for sending emailzwickau(at)eso.de

Wir sind gerne telefonisch und per E-Mail für Sie da!

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7 – 15:30 Uhr
Fr: 7 – 15 Uhr

Euro-Schulen Zwickau

Max-Pechstein-Straße 29
08056 Zwickau
Telefon: 0375 2713430
Fax: 0375 27134319
Opens window for sending emailzwickau(at)eso.de

Euro-Schulen Zwickau

Max-Pechstein-Straße 29
08056 Zwickau
Telefon: 0375 2713430
Fax: 0375 27134319
Opens window for sending emailzwickau(at)eso.de