Team am Zentrum für Aus- und Weiterbildung Qualifikation mit Praxisnähe Schüler Team am Zentrum für Aus- und Weiterbildung Moderne technische Ausstattung Zahlreiche Plätze zur Umschulung und Weiterbildung Lernen von Verantwortung und Kompetenzen Konzentriertes Arbeiten am Zentrum für Aus- und Weiterbildung Umschulungsklasse Equipment am Zentrum für Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsunter-stützung 2019 Verbundausbildung Metall und Elektro

Sie können nicht alle Ausbildungsinhalte in Ihrem Unternehmen abbilden oder benötigen Unterstützung? Wir helfen Ihnen und stehen Ihnen mit unserem erfahrenen Ausbildungsteam zur Seite!

Qualifizierung im Stanz- und Umformbereich

Sie wollen Ihre Fachkräfte für eine Tätigkeit an einer Stanz- und Umformanlage fit machen? Wir unterstützen Sie dabei!

An der modernen Anlage der Firma Bruderer erhalten Sie auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene individuelle Qualifizierungen.

 

Qualifizierung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie uns an unter 0911 37667930!

Steuerungstechnik 2 - Verbundausbildung

Der Kurs "Steuerungstechnik 2" ist für Auszubildende gedacht, die Grundlagenwissen über Steuerungstechnik besitzen. Die Ausbildung erfolgt an einer Montagewand in Verbindung mit einem Standardschaltschrank. Je zwei Kursteilnehmer arbeiten im Team am Schaltschrank. Die Planung und Dokumentation werden mit den Programmen, MS Word, MS Excel, und einem CAD-Zeichenprogramm durchgeführt. Es werden verschiedene Motorsteuerungen aufgebaut. Kursteilnehmer A plant die Steuerung und den Aufbau - Kursteilnehmer B verdrahtet die geplante Schaltung. Alle Themen werden durch praktische Übungen in Projektarbeiten vertieft.


Dieser Kurs kann Bestandteil der Verbundausbildung sein, innerhalb der wir als Verbundpartner Teile der fachpraktischen Berufsausbildung im Fachbereich Elektrotechnik in Handwerk und Industrie übernehmen. Wir vermitteln dem Auszubildenden in Ihrem Auftrag einzelne Ausbildungsinhalte entsprechend der Ausbildungsordnung für den jeweiligen Beruf - und das bereits ab dem 1. Ausbildungsjahr.  

In unseren individuell auf Ihren Bedarf zugeschnittenen Bildungsmodulen erwirbt Ihr Auszubildender nicht nur fachliche, sondern auch methodische, soziale und personale Kompetenzen, die ihm den Weg in den beruflichen Erfolg ebnen.

Inhalt

  • UVV, DIN und VDE - Vorschriften in der Steuerungstechnik
  • Vertiefung der Schutzmaßnahmen und Unfallverhütungsvorschriften
  • Anwenden und Vertiefung der Leitungsverlegung, Auswahl und Berechnung
  • Fehlersuche an Anlagen
  • Planen komplexer und kompletter Steuerungsschaltungen für folgende Motortypen: Stern-Dreieck, Dahlander, getrennte Wicklungen
  • Prüfen der geplanten Steuerungen
  • Anwenden von steuerungstechnischen Komponenten (Taster, Schütz, Relais, Überlastrelais, Sicherungen und Meldeleuchten)
  • Messungen an aufgebauten Anlagen
  • Abschlussprojekt (Hebebühne) - in Verbindung mit zwischenzeitlich stattgefundenen SPS Grundlagenkurs (zeitabhängig)

Dauer

8 Wochen individuell nach Bedarf und Absprache

Zugangsvoraussetzungen

Die Inhalte entsprechen den Rahmenlehrplänen der jeweiligen Ausbildungsgänge. Voraussetzung für eine erfolgreiche Teilnahme ist die Absolvierung des Modula Steuerungstechnik 1 Grundlagen.
Starttermine:

Einstieg noch möglich
Euro-Schulen NürnbergPlatenstraße 55
90441 Nürnberg




Dauer: 8 Wochen

zurück zur Übersicht

ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung in der Metropolregion Nürnberg GmbH

Platenstraße 55
90441 Nürnberg

Telefon: 0911 37667930
Fax: 0911 37667999
Opens window for sending emailinfo(at)zaw-nuernberg.de

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag: 7 – 16 Uhr
Freitag: 7 – 13 Uhr

ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung in der Metropolregion Nürnberg GmbH

Platenstraße 55
90441 Nürnberg

Telefon: 0911 37667930
Fax: 0911 37667999
Opens window for sending emailinfo(at)zaw-nuernberg.de

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag: 7 – 16 Uhr
Freitag: 7 – 13 Uhr