Team am Zentrum für Aus- und Weiterbildung Qualifikation mit Praxisnähe Schüler Team am Zentrum für Aus- und Weiterbildung Moderne technische Ausstattung Zahlreiche Plätze zur Umschulung und Weiterbildung Lernen von Verantwortung und Kompetenzen Konzentriertes Arbeiten am Zentrum für Aus- und Weiterbildung Umschulungsklasse Equipment am Zentrum für Aus- und Weiterbildung

Ausbildungsunter-stützung 2019 Verbundausbildung Metall und Elektro

Sie können nicht alle Ausbildungsinhalte in Ihrem Unternehmen abbilden oder benötigen Unterstützung? Wir helfen Ihnen und stehen Ihnen mit unserem erfahrenen Ausbildungsteam zur Seite!

Qualifizierung im Stanz- und Umformbereich

Sie wollen Ihre Fachkräfte für eine Tätigkeit an einer Stanz- und Umformanlage fit machen? Wir unterstützen Sie dabei!

An der modernen Anlage der Firma Bruderer erhalten Sie auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene individuelle Qualifizierungen.

 

Qualifizierung zur Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten

Haben Sie Interesse? Dann rufen Sie uns an unter 0911 37667930!

02.10.2017

Tobias, Yannik und Nina haben im September ihre Ausbildung zum Industriekaufmann bzw. zur Industriekauffrau begonnen.

Lesen Sie hier, was die drei neuen Auszubildenden beim ZAW sowie der Firma Electrolux während der ersten Woche ihrer Ausbildung erlebten.

"Nachdem wir die Zusage für unsere Ausbildung als Industriekaufmann erhalten haben, freuten wir uns sehr. Voller Vorfreude und Aufregung verbrachten wir die letzten Ferientage, bevor die Ausbildung startete. 

Erste positive Eindrücke

Die Aufregung verflog ziemlich schnell durch die herzliche Begrüßung von Frau Michaelis, unserer Ausbilderin, und Stefan Hacker, Azubi aus dem 2. Lehrjahr. Während der Führung durch das neue Gebäude des Euro-Bildungswerks und ZAW Nürnberg bekamen wir einen ersten positiven Eindruck und konnten die Kollegen kennenlernen. Anschließend erhielten wir einen Ordner mit wichtigen Informationen für die ersten Ausbildungstage, den wir sogleich durchgesprochen haben. Bei einem vorbereiteten Frühstück von Frau Michaelis hatten wir die Gelegenheit, uns näher kennen zu lernen. Nach dem aufregenden Tag gingen wir mit einem sehr guten Gefühl nach Hause.

Ideen für den Azubi-Tag gesammelt

Am Montag, unserem zweiten Ausbildungstag wurde uns der Weg zu Logos, dem Sprachinstitut bei dem wir Englischunterricht haben werden, gezeigt, damit wir problemlos dorthin finden. Wieder zurück beim ZAW durften wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und uns Ideen für den Azubi-Tag nächsten Montag überlegen, wobei wir viel Spaß hatten. Nach der Mittagspause sortierten wir die Arbeitskleidung für die gewerblichen Umschüler.

Englischunterricht und Kennenlernen des Betriebsrates von Electrolux

Der dritte Tag begann mit unserem ersten Englischunterricht bei dem Sprachinstitut Logos. Wir waren alle gespannt, was uns dort erwartet. Trotz des langen Unterrichts hatten wir Spaß und konnten einiges dazulernen. Im Anschluss sind wir zum ersten Mal nach den Vorstellungsgesprächen wieder bei Electrolux gewesen, wo wir ein angenehmes Kennenlernen mit dem Betriebsrat hatten.

Präsentationen und Tipps für die Arbeit mit Word und Excel

Unser Mittwoch begann erneut bei Logos, wo wir nützliche Themen in Bezug auf die Ausbildung bei Electrolux lernen konnten. Beim ZAW eingetroffen, haben wir unsere vorbereiteten Präsentationen über unser Highlight im Jahr 2017 vorgetragen. Am Nachmittag hat Herr Großer einen EDV-Unterricht gehalten, bei dem wir hilfreiche Tipps und Tricks für Word und Excel bekommen haben.

Am 7. September 2017 konnten wir am Vormittag das erste Mal in unser Berichtsheft schreiben. Im Anschluss hatten wir eine ziemlich lange und trockene Datenschutz-Einweisung mit Frau Olschock.

Gemeinsamer Rundgang durch das Firmengebäude von Elektrolux

Unsere Pause verbrachten wir zum ersten Mal mit den anderen Azubis aus dem zweiten und dritten Lehrjahr bei Electrolux. Nach der unterhaltsamen gemeinsamen Auszeit wurden wir von ein paar Azubis durch das Gebäude geführt. Durch die vielen Gänge und Abteilungen verloren wir am Anfang schnell die Orientierung. Als wir mit dem Rundgang fertig waren, trafen wir die Ausbildungsleiter der Abteilungen Kundendienst und Floor Care, auf die wir sehr gespannt waren. Bei dem Treffen erhielten wir Informationen über die Tätigkeiten in den verschiedenen Abteilungen, was sehr hilfreich für den kommenden ersten Tag in der jeweiligen Abteilung war.

Azubi-Tag

Am Montag begann die Woche mit dem „Azubi-Tag“, bei dem alle Azubis aus dem ersten, zweiten und dritten Lehrjahr den Tag miteinander verbracht haben. Wir starteten mit einem Rundgang durch das neue Gebäude für die Azubis aus dem zweiten und dritten Lehrjahr.

Gleich im Anschluss spielten wir „Bingo“, wobei wir auf amüsante Weise die Chance hatten, uns durch Fragen besser kennenzulernen. Das zweite Spiel war „Mikado“, bei dem alle sehr viel Spaß hatten. Wir haben uns in zwei Gruppen aufgeteilt und die Gruppe, die nach drei Runden die beste Zeit hatte, gewann. Nach den zwei spaßigen Spielen haben wir von den anderen Azubis weitere Informationen über die Abteilungen bei Electrolux erhalten. Anschließend haben wir den Tag bei einem leckeren Mittagessen ausklingen lassen."

Nachfolgend berichten Tobias und Yannik von ihren ersten Erlebnissen in den verschiedenden Abteilungen der Firma Elektrolux.

Tobias: Meine erste Woche in der Abteilung „Floor Care“
"Meine erste Abteilung bei Electrolux ist „Floor Care“. Die Abteilung „Floor Care“ beschäftigt  sich mit den Kleingeräten von Electrolux. Zuerst bekam ich von meinem Ausbildungsbetreuer eine kleine Führung  durch die Abteilung. Mir wurden dabei die Kollegen und deren Aufgabenreiche vorgestellt.

Zufällig fand an diesem Tag eine Produktschulung für alle Mitarbeiter der Abteilung statt. Ich erhielt so schon einen Einblick über das gesamte Sortiment. Am zweiten Tag wurden mir die Programme erklärt und ich wurde in verschiedene Arbeitsabläufe eingewiesen. Nachdem ich meinen Kollegen über die Schulter sehen durfte, konnte ich bereits einige Arbeitsschritte selbstständig erledigen.
Ich wurde von allen herzlich aufgenommen und ich hoffe, dass ich die Abteilung zukünftig unterstützen kann."

Yannik: Meine erste Woche in der Abteilung „Kundendienst“

"Meine erste Abteilung ist der „Kundendienst“. In der Abteilung hat man viel mit Retouren oder Gutschriften der Kunden zu tun. Als erstes fand ein Einführungsgespräch statt, das mir alle wichtigen Informationen und Tipps für die Abteilung gegeben hat. An diesem Tag wurden mir zusätzlich alle Kollegen vorgestellt und der Arbeitsplatz wurde eingerichtet. Anschließend ging es noch für ein paar Stunden in die Berufsschule.

Am zweiten Tag wurden mir wichtige Programme erklärt und wie ich mich in diesen zurechtfinde. Anfangs war es etwas holprig, doch nach wenigen Stunden war es viel schneller und flüssiger. Nun konnte ich selbständig die ersten Aufgaben erledigen. Die ersten Eindrücke der Abteilung waren sehr positiv, da mich alle sehr herzlich aufgenommen haben und ich immer zu ihnen kommen konnte, wenn ich eine Frage hatte."

Nina startete ihre Ausbildung direkt beim ZAW. Auch sie hat ihre ersten Eindrücke zusammengefasst:

Nina: Erste Tage beim ZAW
"Bei meinem ersten Tag in der Abteilung bei ZAW habe ich mich schon sehr gefreut und wurde gleich herzlich von Frau Michaelis empfangen.

Da wir schon viel Zeit beim ZAW verbracht haben und ich das Gebäude sowie die Mitarbeiter schon kannte, durfte ich gleich die ersten Aufgaben erledigen, wie zum Beispiel die Krankmeldungen der gewerblichen Umschüler in den jeweiligen Ordnern ablegen.

Die nächsten Tage wurde ich immer mehr eingearbeitet und konnte immer mehr Aufgaben erledigen, wie das Bearbeiten der Krankmeldungen oder das Führen der Anwesenheitslisten."

Hinweis zur Gender-Formulierung: Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir im Text vorrangig die männliche Form. Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen meint die gewählte Formulierung stets beide Geschlechter.

ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung in der Metropolregion Nürnberg GmbH

Platenstraße 55
90441 Nürnberg

Telefon: 0911 37667930
Fax: 0911 37667999
Opens window for sending emailinfo(at)zaw-nuernberg.de

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag: 7 – 16 Uhr
Freitag: 7 – 13 Uhr

ZAW Zentrum für Aus- und Weiterbildung in der Metropolregion Nürnberg GmbH

Platenstraße 55
90441 Nürnberg

Telefon: 0911 37667930
Fax: 0911 37667999
Opens window for sending emailinfo(at)zaw-nuernberg.de

Öffnungszeiten:

Montag – Donnerstag: 7 – 16 Uhr
Freitag: 7 – 13 Uhr