Neue Qualifizierungen

Grundqualifizierung Metall
Start: 21. November 2019
Maschinen- und Anlagenführer
Start: 17. Oktober 2019
Industrie 4.0 mit berufsbezogener Sprachförderung
Start: 2. Oktober 2019
Industrie 4.0
Start: 4.November 2019

Neue Umschulungen

Umschulung zum Industriemechaniker (IHK)
Start: 22. Juli 2019/ 17. Februar 2020
Umschulung zur Fachkraft Metalltechnik (IHK)
Start: 7.Oktober.2019
Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer (IHK)
Start: 13. November 2019

Jetzt informieren und anmelden!

Berufssprachkurse

Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau B2 (400 UE)
Start: 19. August 2019
 
Berufssprachkurs (DeuFö) – Fachspezifischer Berufssprachkurs – Gewerbe/Technik

Start: 7. Oktober 2019

Jetzt informieren und anmelden!

Werkstattschule

In der Werkstattschule können Jugendliche und junge Erwachsene vor allem vertiefte Einblicke in unterschiedliche Branchen und Berufe gewinnen, sich praktisch intensiv erproben und eine Berufswahlentscheidung treffen. So erhöhen sich die Chancen, dass ihnen der Einstieg in Ausbildung oder in Arbeit oder auch in eine weiterführende Qualifizierung gelingt.

Inhalt

Die Angebote der Werkstattschule erfolgen in zwei Phasen: Stabilisierungsphase (4 Monate) und Aktivierungsphase (2 Monate). Flankiert werden diese von intensiver sozialpädagogischer Begleitung. 
In der Stabilisierungsphase erfolgen: 
  • berufliche Orientierung und Praxiseinsätze in hauseigenen Berufsbereichen/Werkstätten
  • Vertiefung von Grundlagenkenntnissen wie z. B. in Deutsch, Mathematik 
  • Angebote zur Stärkung der sozialen Kompetenz und von Alltagskompetenz 
Folgende Berufs- und Praxisbereiche stehen dabei zur beruflichen Orientierung zur Verfügung: 
  • Dienstleistung - Verkauf
  • Kaufmännisch - kaufmännische Berufe
  • Technisch/Gewerblich - Metall sowie Elektro 
  • Verkehr/Logistik - Lager 
  • Sozial - soziale Berufe

In der anschließenden Aktivierungsphase erfolgen 
  • Bewerbungstraining 
  • Betriebsbesichtigungen
  • betriebliche Erprobung 
  • Überleitung in weiterführende Qualifizierungsangebote (BvB, EQ, etc.) sowie in Ausbildung bzw. in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung

Dauer

6 Monate

Zugangsvoraussetzungen

Teilnehmen können vom Bedarfsträger zugewiesene Jugendliche oder junge Erwachsene ab 17 und unter 25 Jahren, die sich auf Deutsch verständigen können.

Praktika

Mindestens im Umfang von 4 Wochen

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
Starttermine: 10.10.2018

Einstieg noch möglich
Euro-Bildungswerk NürnbergPlatenstraße 55
90441 Nürnberg




Dauer: 6 Monate

zurück zur Übersicht

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten Empfang:
Mo – Do: 8 – 17 Uhr, Fr: bis 14 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns:
Mo – Fr: 8 – 18 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten Empfang:
Mo – Do: 8 – 17 Uhr, Fr: bis 14 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns:
Mo – Fr: 8 – 18 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich.