Neue Qualifizierungen

Grundqualifizierung Metall
Start: 4. Quartal 2020

Industrie 4.0
Starttermin:
09.11.2020

Jetzt informieren und anmelden!

Neue Umschulungen

Industriemechaniker*in (IHK)
Start: 5. Februar 2021

Fachkraft Metalltechnik (IHK)
Start: 12. März 2021

Maschinen- und Anlagenführer*in (IHK)
Start: 7. April 2021

Jetzt informieren und anmelden!

 

Vorbereitung zur Externenprüfung (IHK) Maschinen- und Anlagenführer*in

Start: 17. Mai 2021

Jetzt informieren und anmelden!

AViBA: Aktivierung und Vermittlung

Sie benötigen Hilfe bei der Erstellung und Optimierung von Bewerbungsunterlagen oder bei der Jobsuche? In der AViBa-Maßnahme unterstützen Sie unsere erfahrenen Jobcoaches im gesamten Bewerbungsablauf und stehen Ihnen hilfreich zur Seite.

Starten Sie mit uns erfolgreich durch!

Unsere Stärken

Profitieren Sie von unserem Know-how!

Wir qualifizieren und vermitteln Arbeitsuchende und Arbeitslose in Arbeit.

Seit Gründung der ersten Euro-Schulen vor mehr als 50 Jahren gehört der Bereich „Arbeitsmarktdienstleistungen (AMDL)“ zu unseren Aufgabenbereichen. Praxisnähe ist dabei unser Fokus – wir kennen den Arbeits- und Ausbildungsmarkt bundesweit und in der jeweiligen Region, verfolgen dessen Entwicklungen und passen unsere Qualifizierungen kontinuierlich an.

Wir sind vernetzt mit den Agenturen für Arbeit und den Jobcentern, den Verbänden und weiteren arbeitsmarktrelevanten Institutionen.

  • Wir qualifizieren unsere Kund*innen zukunftssicher und entwickeln deren persönliche Schlüsselkompetenzen weiter.  
  • Unser Schwerpunkt liegt im gewerblich-technischen Bereich. Mit einem Maschinenpark auf einer Fläche von knapp 2000 Quadratmetern und etwa 100 Maschinen sind wir Vorreiter für Weiterbildungen und Umschulungen im Raum Nürnberg.
  • Die Erfolgsquote unserer Prüflinge liegt bei nahezu 100 %.
  • Wir bieten unseren Uschüler*innen und Teilnehmer*innen zusätzlichen Förderunterricht für Kernfächer wie Mathe, Technologie, Technische Kommunikation.
  • Qualifizierungen und Ausbildungen entwickelt an den Anforderungen der Bedürfnisse der Industrie- und Wirtschaft wie Industrie 4.0.
  • Wir pflegen einen empathischen Umgang mit allen Kund*innen und orientieren uns an ihren individuellen Bedürfnissen.
  • Hohe Vermittlungsquoten in den Beruf zeichnen uns ebenso aus.
  • Außerdem gewährleisten wir unseren Kund*innen bei Bedarf eine sozialpädagogische Betreuung.
mehr
Wir integrieren Migranten und Migrantinnen in Arbeit und Gesellschaft.

Seit Gründung der ersten Euro-Schulen im Jahr 1966 gehört die Integration von Migrant*innen in Arbeit und Gesellschaft zu unseren Hauptaufgaben.
Unsere Arbeit umfasst die sprachliche, berufsbezogene und gesellschaftliche Integration von Migrantinnen und Migranten. Dabei steht zunächst die sprachliche Integration im Vordergrund – als vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) zugelassener Träger gehört dazu die Durchführung von Integrationskursen.

Wir sind telc-Prüfungszentrum und nehmen Deutsch-Sprachprüfungen ab. Darüber hinaus legen wir großen Wert darauf, dass Sie unsere Sprachkurse mit Zertifikaten abschließen können, die (inter-)national anerkannt sind und die Sie auf Ihrem weiteren Weg weiterbringen werden – ob an (Hoch-)Schulen, in Unternehmen oder bei Ämtern und Behörden.

 

Vor diesem Hintergrund verfügen wir über diverse Lizenzen, um als Prüfungszentrum zertifizierte Sprachprüfungen abnehmen zu können – das umfasst zum Beispiel die „Europäischen Sprachenzertifikate“ über telc.

 

Begleitend können wir auf weitere ergänzende Dienstleistungen zurückgreifen, wie zum Bespiel auf unseren unternehmensinternen Übersetzungsdienst. Ganz gleich, ob Sie eine Übersetzung von im Ausland erworbenen Qualifikationen benötigen oder die Übersetzung Ihrer Unterlagen in eine beliebige Sprache: wir liefern zuverlässig und professionell.

Wir sind kompetenter Ansprechpartner für die Integration von Migranten in den Arbeitsmarkt. Wir prüfen vorhandene Qualifikationen und Qualifizieren unsere Teilehmer*innen mit Blick auf vom Arbeitsmarkt nachgefragte Berufe und Tätigkeiten.

Umfassend und übergreifend stehen wir unseren Kund*innen mit Migrationshintergrund im persönlichen Bereich zur Seite – wir betreuen, unterstützen, beheben Probleme und sind einfach da, wenn wir gebraucht werden – gestützt durch unser Networking und die Verankerung in Fachverbänden und weiterführenden Gremien.

Außerdem arbeiten wir eng mit den Sprachkursträgern, dem Nürnberger Netzwerk und pflegen zahlreiche weitere Kooperationen.

mehr
Wir orientieren, qualifizieren und begleiten junge Menschen.

„Die Jugend von heute ist die Zukunft von morgen!“ Diese Aussage verstehen wir als eine Verpflichtung und Herausforderung in unserer Arbeit mit jungen Menschen.

Im Wesentlichen kommt es dabei darauf an, den jungen Menschen Stabilität, Zuversicht und Orientierung zu vermitteln.

Auf der Basis eines offenen Dialogs und gelebter Empathie begleiten wir Jugendliche und junge Erwachsene auf ihrem Weg hin in Arbeitswelt und Gesellschaft. Unsere unterstützende Arbeit mit dieser Zielgruppe umfasst dabei die Berufsorientierung, Berufsvorbereitung und die Berufsausbildung, wobei wir einen besonderen Fokus auf die Begleitung an den Schnittstellen zwischen Schule und Ausbildung sowie zwischen Ausbildung und Beruf legen.

Dabei arbeiten wir mit den örtlichen Agenturen für Arbeit sowie den Jobcentern ebenso zusammen wie mit den allgemeinbildenden und Berufsschulen sowie den Kammern, Innungen und anderen relevanten Institutionen. Mit Blick auf das Ziel einer gelungenen Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt kooperieren wir intensiv mit Unternehmen, vom Kleinbetrieb bis hin zum Großunternehmen, und unterstützen hierbei junge Menschen und betriebliche Mitarbeiter*innen.

Werkstattschule

In unserem Projekt „Werkstattschule“ unterstürten wir junge Menschen bei der Wahl ihres zukünftigen Berufes. Die Teilnehmer*innen haben die Gelegenheit, in verschiedene Branchen hineinzuschnuppern, stärken ihre sozialen Kompetenzen und vertiefen ihre Grundlagenkenntnisse, um die Chancen auf ihren Traumberuf zu steigern. Betriebsbesichtigungen, Bewerbungstrainings und Praktika bereiten die jungen Menschen auf einen erfolgreichen Einstieg ins Berufsleben vor.
 

Reha-Ausbildung in Kooperation mit Siemens

Seit September 2019 übernehmen wir für die Siemens AG in Nürnberg die 3-jährige Reha-Ausbildung zum Metallbearbeiter (IHK). Pro Lehrjahr starten acht Auszubildende am Euro-Bildungswerk die Ausbildung. Der theoretische Unterricht findet in der Berufsschule statt. Am EBW werden die Umschüler*innen zusätzlich in Praxis und Theorie geschult. Sechs Monate lang sind die Auszubildenden bei Siemens vor Ort und lernen dort die Abläufe im Betrieb kennen.

Die praktischen Prüfungen, Teil 1 und 2, finden bei uns am EBW statt.


mehr
Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Persönlichkeit (weiter) zu entwickeln.

Es liegt nahe, besonders bei heranwachsenden jungen Menschen das Werden und Sich-Entwickeln der Persönlichkeit besonders in den Blick zu nehmen und diesen Prozess nach Kräften zu begleiten. Unsere 50-jährige Erfahrung hat uns aber gezeigt, dass dem Ziel „Persönlichkeitsentwicklung“ in jeder Phase des Lebensweges eines Menschen eine zentrale Bedeutung zukommt.

Aus diesem Grund hat die ESO Education Group, zu der unsere Euro-Schulen gehören, auch „Persönlichkeit durch Bildung“ zu ihrem übergreifenden Motto erhoben. So findet sich diese Zielsetzung in jeder unserer Aktivitäten wieder – ganz gleich, um welche Zielgruppe, welches Alter und welche Dauer es sich beim jeweiligen Bildungsauftrag handelt.

Über die Vermittlung von Kenntnissen und die Ausbildung von Fertigkeiten hinaus werden wir daher gemeinsam mit Ihnen darauf schauen, in welcher Form wir Sie auch bei der (Weiter-)Entwicklung als Mensch unterstützen können, um letztlich Ihre beruflichen und persönlichen Ziele erreichen zu können.

In diesem Sinne verstehen wir „Persönlichkeit durch Bildung“ als die umfassende Zielsetzung, sich über Bildungsinhalte auch selbst weiterzuentwickeln und mit Persönlichkeit den weiteren Lebensweg zu beschreiten.

mehr
Wir bieten Ihnen weiterführende Qualifizierungsmaßnahmen.

Unsere Angebote sind so ausgerichtet, dass sie passgenau und modular angelegt sind und für Sie möglichst viele Anschlussmöglichkeiten bieten. Beispielsweise können Sie sich nach dem Abschluss zum*r Industriemechaniker*in zur CNC-FAchkraft oder zum*r kompetenten Mitarbeiter*in "Industrie 4.0" weiterbilden lassen.  

Auch für öffentliche Auftraggeber sowie Unternehmen bieten wir eine Vielzahl an qualifizierenden Maßnahmen an und werden seit mehr als 50 Jahren als kompetenter, empathischer und zuverlässiger Partner geschätzt.

Durchaus stolz sind wir darauf, dass ein Großteil unserer Kund*innen über Mundpropaganda zu uns kommt und später häufig auch entsprechende Anschlussangebote wahrnimmt.

mehr

Was unsere Euro-Schulen darüber hinaus ausmacht, erfahren Sie unter dem Menüpunkt „Über uns“.

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7 – 15 Uhr
Fr: 7 – 14 Uhr

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7 – 15 Uhr
Fr: 7 – 14 Uhr