Neue Qualifizierungen

Grundqualifizierung Metall
Start: 21. November 2019
Maschinen- und Anlagenführer
Start: 17. Oktober 2019
Industrie 4.0 mit berufsbezogener Sprachförderung
Start: 2. Oktober 2019
Industrie 4.0
Start: 4.November 2019

Neue Umschulungen

Umschulung zum Industriemechaniker (IHK)
Start: 22. Juli 2019/ 17. Februar 2020
Umschulung zur Fachkraft Metalltechnik (IHK)
Start: 7.Oktober.2019
Umschulung zum Maschinen- und Anlagenführer (IHK)
Start: 13. November 2019

Jetzt informieren und anmelden!

Berufssprachkurse

Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau B2 (400 UE)
Start: 19. August 2019
 
Berufssprachkurs (DeuFö) – Fachspezifischer Berufssprachkurs – Gewerbe/Technik

Start: 7. Oktober 2019

Jetzt informieren und anmelden!

Feedback unserer Umschüler zum Industriemechaniker IHK

Die Dozenten haben uns alles gut beigebracht.
Manolis Alexanidis

Ich war sehr zufrieden mit der Schule. Die Dozenten haben uns alles gut beigebracht. Ich hoffe, wir sehen uns wieder. Das Leben ist ein Kreis.

mehr
Ich wünsche jedem hier das Beste und danke für Alles.
Fevzi Kayhan

Die Schule sehe ich wie eine Familie. Man lernt, es gibt Höhen und Tiefen. Manchmal gibt es auch Missverständnisse und kleine Streitereien, aber dadurch lernt man sich nur besser kennen. Ich wünsche jedem hier das Beste und danke für Alles. Wenn wir uns wieder begegnen, können wir uns in die Augen sehen und das finde ich gut.

mehr
Jetzt eine neue Perspektive im Leben zu haben, macht mich stolz.
Pleurat Bala

Ich bin echt froh, dass ich diese Schule hier gefunden habe. In meinem Alter noch eine Ausbildung zu machen und jetzt eine neue Perspektive im Leben zu haben, macht mich stolz. Am Anfang habe ich gar nicht daran geglaubt, das zu schaffen, weil ich schon so lange aus der Schule raus war. Alle haben mir sehr geholfen.

mehr
Wenn man mal ein Anliegen hatte, haben immer alle geholfen.
Fabian Riess

Mir hat es sehr gut gefallen. Wir haben sehr viel gelernt. Alle Ausbilder waren sehr nett. Frau Michaelis und Herr Mößel waren immer sehr freundlich. Wenn man mal ein Anliegen hatte, haben alle immer geholfen.

mehr
Ich habe viel gelernt und es hat mir Spaß gemacht.
Tahsin Ucar (FAM 02/16)

Es hat mir sehr gefallen. Ich habe viel gelernt. Es hat mir Spaß gemacht. Alle Dozenten waren in Ordnung und haben geholfen, dass ich die Umschulung sehr gut beenden kann. Ich hätte anfangs nicht gedacht, dass ich so viel lernen kann. Und ich bin sehr stolz auf mich.

Die Leute im Büro haben mir auch viel geholfen, wenn ich was gebraucht habe oder Bewerbungen schreiben wollte. Sie waren immer da für mich. Beide Hausmeister sind sehr niedlich, sie waren wie Freunde. Man konnte über alles reden mit ihnen und hatte viel Spaß. Wenn irgendwas kaputt war und man das gemeldet hat, haben sie es gleich repariert. Herr Mößel ist der beste Chef: immer hilfeich.

mehr
Man lernt das, was man braucht, um den Abschluss zu bestehen.
Faruk Ucar (FAM 02/16)

Meine besten zwei Schuljahre habe ich hier verbracht. Gerne würde ich bis zur Rente dableiben. Leider habe ich einen Arbeitsvertrag woanders unterschrieben. Die Schule ist sehr zentral gelegen. Man lernt das, was man braucht, um den Abschluss zu bestehen. Die Dozenten sind sehr nett und alles ist sehr familiär.


mehr
Ich würde jedem die Umschulung beim Euro-Bildungswerk Nürnberg empfehlen.
Hakan Toy (FAM 02/16)

Ich habe hier eine sehr gute Zeit verbracht und für die Zukunft sehr viel gelernt. Ich würde jedem empfehlen, beim Euro-Bildungswerk Nürnberg eine Umschulung zu machen. Die Location nach dem Umzug, die Dozenten, Frau Michaelis, die Leitung – es passt eigentlich alles.

mehr
Ich möchte später erfolgreich arbeiten und meinen Kindern ein Vorbild sein.
Luciano Pititto (Umschulung zum Industriemechaniker, IM B 1-4 03/17)

Mein Ziel ist, die Umschulung erfolgreich abzuschließen, um in meinem späteren Leben mit Erfolg zu arbeiten und nicht auf demselben Punkt stehenzubleiben. Lebenslanges Lernen ist mein Stichwort und ich setze mir als Ziel, meinen Kindern ein gutes Vorbild zu sein. Auch wenn in jüngeren Jahren Steine im Weg waren, kann man später immer noch was aus seinem Leben machen.

Die  Dozenten hier sind meistens sehr nett und bringen auch bei, was man lernen muss. Ich habe das Gefühl, dass ich gut darin unterstützt werde, mein Ziel zu erreichen. Man lernt hier sehr verschiedene Menschen kennen und kann dadurch auch für den Umgang im Alltag mit unterschiedlichen Charakteren sehr viel mitnehmen.

Frau Michaelis ist ein sehr positiver Mensch, was sehr vielen Menschen aus Konflikten hilft. Man kann mit ihr über alles reden und sie hat für alles eine Lösung.


mehr
Ich habe erfolgreich abgeschlossen und einen Job.
Margot Bakhti-Hauser (Umschulung zum Industriemechaniker, FAM 08/15)

Die Zeit hier hat mir das Gefühl gegeben, wieder Kind zu sein, mich als Schülerin zu fühlen. Es war eine lustige Zeit, meine Klassenkameraden haben viel dazu beigetragen, dass es schön war. Es gab natürlich viel viel mehr, was man gar nicht in Worte fassen kann. Viele Situationen und Gespräche bleiben mir im Gedächtnis.

Ich werde alle in guter Erinnerung halten. Es sind nur 2 Jahre vergangen und wenn ich mich zu dem damaligen Zeitpunkt mit dem heutigen Zeitpunkt vergleiche, dann ist die Veränderung enorm. Herr Mößel hat mir am ersten Tag gesagt, dass er mich als Industriemechanikerin sieht. Und er hat Recht behalten. Ich habe erfolgreich abgeschlossen und habe einen Job. Die Dozenten waren kompetent, sympathisch und nett.

mehr
Es war die beste Entscheidung meines Lebens. Mein Potential wurde erkannt.
Damian Strzelczyk (Umschulung zum Industriemechaniker, FAM 08/15)

Vor 2 Jahren habe ich mich entschlossen, zum Euro-Bildungswerk zu kommen. Wie es sich jetzt herausgestellt hat, war es die beste Entscheidung meines Lebens. Ich habe als Maschinen- und Anlagenführer begonnen. Frau Spädtke hat mein Potential schnell erkannt. Ihr habe ich es zu verdanken, dass ich auf den Industriemechaniker umgesattelt habe. Dafür bin ich ihr sehr dankbar.

Ich habe die Zeit hier sehr genossen und wurde auch von allen Dozenten, dem gesamten Team und der neuen Klasse sehr freundlich aufgenommen und fühlte mich willkommen. Letztendlich haben wir uns immer zusammengerauft. Wir sind zusammengewachsen und am Ende war ich froh, dass alle ihr Ziel erreicht haben. Ich werde mal wieder zu Besuch kommen.

mehr
Der Anfang war schwer. Jetzt bin ich stolz auf mein sehr gutes Ergebnis.
Holger Röse (Umschulung zum Industriemechaniker, FAM 08/15)

Ich habe mich aus freiem Willen zur Umschulung entschieden, da ich auf der Suche nach einem Beruf war, der mit Mechanik zu tun hat. Der Anfang war ziemlich schwer, da ich später mit der Umschulung begann als die anderen und in eine recht große Klasse kam. Ich wurde sehr gut empfangen. Die Dozenten sind alle tippi-toppi. Sie haben uns ihr Wissen gut und pragmatisch vermittelt. Auch was ich nicht wissen wollte, habe ich gelernt ;-).

Man lernt hier fürs Leben, ob es Wirtschafts-  und Sozialkunde oder ein technisches Fach ist. Ich bin total zufrieden gewesen und hätte mir keine bessere Umschulung vorstellen können als beim Euro-Bildungswerk Nürnberg. Ich freue mich sehr, dass wir es alle geschafft haben und bin stolz auf mein sehr gutes Ergebnis. Ein großes Lob an Frau Michaelis, die immer ein offenes Ohr hatte für uns.

mehr
Es lief wie am Schnürchen. Die Dozenten waren fast Meister ihres Faches.
Volkan Güruz (Umschulung zum Industriemechaniker, FAM 08/15)

Wo fange ich an? Für mich war das schwierig, hierher zu kommen. Die Arbeitsagentur hat es mir nicht leicht gemacht. Und als ich hier war, lief es wie am Schnürchen. Es war eine gute interessante Zeit, ich habe viele Leute kennengelernt. Ich habe jede Sekunde genossen. Es gab für mich keinen Grund, zuhause zu bleiben. Ich habe viel dazugelernt, ich hätte auch mehr machen können.

Es ist fast ein bisschen zu schnell vergangen. Ich werde die Zeit ziemlich vermissen. Die Dozenten waren fast Meister ihres Faches. Sie waren sehr sympathisch.

mehr
Besonders ist Gleichbehandlung aller Umschüler. Die Dozenten sind einzigartig.
Jaroslaw Metelski (Umschulung zum Industriemechaniker, FAM 08/15)

Was ich besonders hervorheben möchte, ist die Gleichbehandlung aller Umschüler, egal ob Deutscher, Pole oder Araber. Die Dozenten sind einzigartig. Herrn Grafs und Herrn Großers Wissen stehen außer Frage, beide sind laufende Lexika. Herr Müller ist als Mensch herzlich und direkt – wenn er etwas nicht wusste, – wenn er etwas nicht wusste, hat er das nicht zu verbergen versucht, sondern ist offen damit umgegangen. Das kam aber nicht oft vor, dass er etwas nicht wusste!

Herr Schwägerl kann Blinden und Tauben das Drehen und Fräsen und alles, was in der Werkstatt gemacht werden muss, beibringen. Zu Frau Michaelis kann man jederzeit kommen mit allen Problemen, sie hat großes Verständnis, ist sehr menschlich und findet immer eine Lösung für Probleme, auch wenn diese nichts mit der Schule zu tun haben.

mehr
Mir wurden die Inhalte sehr gut vermittelt und die nehmen sich Zeit.
Georgios Karanasios (Umschulung zum Industriemechaniker, FAM 08/15)

Über die 2 Jahre wurden mir die Inhalte sehr gut vermittelt. Fachkräfte sowie Zuständige für alle Bereiche nehmen sich Zeit und versuchen, eine gemeinsame Lösung für Probleme (inhaltsbedingt durch Unterricht oder auch nicht) zu finden.

Was meines Erachtens nicht so gut verlaufen ist, war die Ressourcenaufteilung im Werkstattbereich. Prinzipiell würde ich jedem, der die Möglichkeit hat, einen Beruf, den das Euro-Bildungswerk anbietet, zu erlernen, das Euro-Bildungswerk empfehlen. Man sollte sich im Klaren sein, dass Einsatzwille und Interesse für das Fachgebiet von jedem selbst vorhanden sein sollte.

mehr
Ich danke Ihnen für die Unterstützung. Alles Gute für die Zukunft!
Mehmed Rebronja (Umschulung zum Industriemechaniker, FAM 08/15)

Von meiner Seite aus möchte ich besonders Frau Michaelis, Frau Spädtke, Herrn Graf, Herrn Weglehner und Herrn Schwägerl danken. Ich danke Ihnen für die Zeit und die Unterstützung, die ich bekommen habe. Alles Gute für die Zukunft!

mehr
Das EBW bot mir eine Perspektive und begleitete mich auf meinem Weg.
Mathias Berger, (Umschulung zum Industriemechaniker, FAM 08/15)

Meine 2-jährige Umschulung zum Industriemechaniker beim Euro-Bildungswerk Nürnberg hat mir neue Perspektiven aufgezeigt und mich persönlich verändert. Gerade als alleinerziehender Vater war es für mich nicht leicht, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Das EBW bot mir eine Perspektive und begleitete mich auf meinem Weg bis zu meiner Abschlussprüfung.

Auch auf persönliche Bedürfnisse und Probleme konnte immer eingegangen werden. Selbst bei der weiteren Arbeitsplatzsuche wurde ich tatkräftig unterstützt. Herr Großer hat mit uns die Bewerbungsunterlagen erstellt und gute Tipps zum Bewerben gegeben. Herr Schwägerl, Frau Spädtke und Herr Graf waren immer für einen da, hatten ein offenes Ohr und fanden die Zeit, schwierige Fragen auch im Einzelnen zu klären.

mehr
Ich bedanke mich für die Ausbildung und kann das EBW nur empfehlen.
Marcel Pigola (Umschulung zum Industriemechaniker, FAM 08/15)

Ich bedanke mich für die Ausbildung am Euro-Bildungswerk Nürnberg. In meinen Augen waren Frau Michaelis, Frau Spädtke, Herr Weglehner, Herr Schwägerl und Herr Großer die besten Dozenten und Anlaufstellen meiner Umschulung. Ich wünsche den Dozenten und dem ganzen Team alles Gute für die Zukunft. Ich kann das Euro-Bildungswerk nur empfehlen.

mehr
Im Unterricht lernt man sowohl Fachliches als auch etwas fürs Leben.
Murat Cakir (Umschulung zum Industriemechaniker)

Besonders gefallen hat mir der Unterricht bei Herrn Großer, Herrn Deuerlein, Herrn Graf und Frau Spädtke. Diese Dozenten machen den Unterricht so, dass man sowohl Fachliches als auch fürs Leben etwas lernt.

Frau Michaelis und Frau El-Ghamri bin ich dankbar für die Unterstützung im privaten Bereich. Beide haben mir sehr viel geholfen - das macht nicht jeder, für mich war das sehr menschlich und hilfsbereit. Was mir nicht gefallen hat, war der Umgang mit dem Diebstahl meiner Arbeitskleidung und –mittel: hier hätte ich mir eine andere Reaktion der Verantwortlichen in der Werkstatt gewünscht.

Richtig geholfen hingegen hat die Prüfungsvorbereitungsphase, in der wir von Herrn Graf 4 Wochen lang gedrillt worden sind.

mehr
Alle Dozenten waren sehr hilfsbereit und verständnisvoll.
Ahmet Dastan (Umschulung zum Industriemechaniker IHK)

Es waren sehr lehrreiche 2 Jahre. Alle Dozenten waren sehr hilfsbereit und verständnisvoll, haben uns allen geholfen, den nächsten Schritt im Leben zu machen. Ich werde mich immer gerne an die Zeit zurückerinnern.

mehr
Das Team hat uns super auf die Prüfung vorbereitet.
Stéphane Ajavon und Antonio Le Pera

Die Schule hier, das Euro-Bildungswerk Nürnberg, ist „eine Bombe“. Es gab bei der Prüfung nichts, was wir noch nicht gehört hatten. Das gesamte Team mit Herrn Graf und Herrn Deuerlein haben uns super vorbereitet. Sie haben uns das Zeichnen beigebracht. Das konnten wir vorher nicht.

Herzlichen Dank.


mehr
Ich hatte drei superschöne Jahre.
Vanessa S. (Auszubildende)

Als frischer Ex-Azubi möchte ich mich für die 3 Jahre wirklich bedanken. Vor allem für die Zeit vor der großen Abschlussprüfung, denn man hat uns die Angst ein Stück weit durch die Vorbereitungskurse von Herrn Großer nehmen können. Er hatte uns alles - wenn nötig - auch fünf Mal mit einer Engelsgeduld erklärt, damit wir die komplexen Abläufe auch nachvollziehen konnten. Auch die Personalschulungen bei Frau Romeis, einer externen Trainerin, darf man nicht außer Acht lassen, denn auch diese haben uns in der Zeit sehr weitergeholfen, unsere Wirkung auf andere besser einschätzen zu können, um daraus Vorteile zu ziehen.

Mein größter Dank richtet sich an J. Rashed, die uns über diese 3 Jahre in allen Angelegenheiten unterstützt hat, und immer hinter uns stand.Wert wird hier vor allem darauf gelegt, dass aus den einzelnen Auszubildenden ein Team wird. Und das waren wir. Allein durch die einwöchigen Teamtage, die jedes Jahr für das 1. und 2. Lehrjahr geplant sind, wurde der Zusammenhalt unter uns sehr gestärkt. Man war auch darauf bedacht, dass der Azubi zufrieden war, denn Kritik oder Verbesserungsvorschläge waren immer willkommen.

Ich fand es sehr schön, als Azubi mit in die Bewerbungsphase der „Neuen“ einbezogen worden zu sein. Durch die vielen Ausflüge und auch Produktschulungen die das ZAW für die Azubis geplant hatte, war es über die Zeit immer abwechslungsreich, was ich sehr zu schätzen weiß – denn selbstverständlich ist das nicht.

Rundum kann ich sagen, dass ich hier drei super schöne Jahre hatte, die mich (im positiven Sinne) sehr geprägt haben. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht hier, vielen Dank nochmal ans ganze Team!

mehr
Ich empfehle das Euro-Bildungswerk jedem weiter.
Vasileios Psiachoulias (FAM 09/14)

Ich bedanke mich herzlich für die zwei Jahre, in denen Sie mir geholfen haben. Ich empfehle das Euro-Bildungswerk jedem weiter, der eine Weiterbildung oder Umschulung sucht.

Meine Fachkompetenz ist besser und besser geworden. Die Dozenten sind fachlich qualifiziert und hilfsbereit. Die Lehrgangsleitung Frau Michaelis hat mir sehr oft geholfen und mich unterstützt.

mehr
Die Umschulung zum Industriemechaniker hat mir viel gebracht.
Maxim Oschiwalow (FAM 09/14)

Die Umschulung zum Industriemechaniker hat mir viel gebracht. Ich habe viel gelernt. Die Dozenten waren sehr gut und haben mir alle Themen gut beigebracht. Die Organisation zwischen Theorie und Praxis war sehr gut.

Wir hatten vor Ort eine Werkstatt, die gut ausgestattet ist und in der wir viel ausprobieren und üben konnten. Die betrieblichen Praktika, die auch bei großen Konzernen möglich waren, haben einen Einblick in die Industrie ermöglicht – vor allem für die Umschüler, die vorher nicht viel damit zu tun hatten. Ich werde die Schule sehr vermissen!

mehr
Die Umschulung hat mir bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt gebracht.
Baris Sari (FAM 09/14)

Ich möchte mich bei allen Dozenten für die fachliche Kompetenz, die mir in den letzten zwei Jahren übermittelt wurde, bedanken. Auf meine Fragen, Wünsche und Anliegen wurde immer schnell reagiert. Insbesondere möchte ich mich für fachliche und persönliche Vorschläge, die mich weitergebracht haben, bedanken. Ich habe den Eindruck, dass ich „erwachsener“ geworden bin und dass das Euro-Bildungswerk Nürnberg dazu einen großen Teil beigetragen hat.

Was hat mir die Umschulung gebracht? Bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt, was sich bereits vor dem Abschluss der Umschulung an den Vorstellungsgesprächen bemerkbar machte. Aktuelles Fachwissen, das anwendbar und erweiterbar ist. Herr Großer hat ein enormes Fachwissen in WISO und Marktwirtschaft. Sowohl fachlich als auch menschlich war er für mich sehr wertvoll. Ein großes Dankeschön an ihn!

Auch große Anerkennung an Herrn Bauer. Die Erfahrung, die er mitbringt, ist eigentlich unbezahlbar! Ich bringe seiner Person höchsten Respekt entgegen. Herr Weglehner und Herr Schwägerl als Vertreter der Werkstatt waren immer geduldig, hatten immer eine Antwort auf meine Fragen und sind auf die Wünsche der Gestaltung des Lehrplanes (CNC) eingegangen. Als letztes großes Lob an Frau Michaelis. Unsere Stimme in Richtung Dozenten. Sie ist Herz und Güte des Euro-Bildungswerks.

Ich bin froh, dass ich vor zwei Jahren diesen Weg eingeschlagen habe, weil er mir für mein restliches Leben neue Weichen gelegt hat und es ist gut zu wissen, dass ich immer wieder auf die die ESO Education Group und die Mitarbeiter zurückkommen kann.

mehr
Ihr Wissen wird mich mein Leben lang begleiten.
Mohammad Kader (Abschluss der Teilqualifizierung 03/15)

Herr Gruny, ich wollte mich nochmals ganz herzlich bei Ihnen bedanken. Ihr Charakter und Ihr Fachliches Wissen haben mich zu einem besseren und erfahreneren Menschen gemacht.

Ihr Wissen wird mich mein Leben lang begleiten und wenn ich zurückschaue, werde ich Sie immer in Erinnerung haben, als den Meister, der mir durch seine fürsorgliche und lustige Art immer wieder Kraft gegeben hat diese Umschulung durchzustehen. Ich wusste immer dass es einen Herrn Gruny gibt, an den ich mich wenden kann! DANKE DAFÜR!

Wir sehen uns definitiv wieder und ich würde mich freuen, wenn der Kontakt zu Ihnen nicht abreißt. Hochachtungsvoll, Ihr stets interessierter Lehrling/Schüler/Freund/Sohn

mehr
Es waren tolle zwei Jahre!
Franziska Bauch (FAM 09/12 - Umschulung zum Industriemechaniker)

Liebes Team des Euro-Bildungswerks, auch wenn ich durch meine früheren Tätigkeiten in der Industrie schon kennenlernen konnte, worum es in dem Bereich geht, vertiefte und festigte sich mein Fachwissen durch meine Umschulung zur Industriemechanikerin ungemein: Durch die kompetente Betreuung der Ausbilder, Dozenten, und auch in meinem besonderen Fall durch eine Kollegin in meinem Kurs, die inzwischen selbst ausbildet.

Es waren tolle zwei Jahre, für die ich mich bei Ihnen bedanken möchte. Durch meinen Facharbeiterbrief darf ich in einem renommierten Unternehmen arbeiten, die meine Ausbildung und meine Fachkompetenz sehr zu schätzen wissen.

mehr
Wir freuen uns, dass wir an der Nachhilfe teilnehmen dürfen.
Tuan Anh Phung (Auszubildender)

Guten Morgen Frau Olschock, wir würden Ihnen gerne ein Feedback bezüglich des Unterrichts mit Herrn Großer geben. Er gibt sich sehr viel Mühe uns alle Fälle bzw. Fragen an praktischen Beispielen zu erklären, damit wir uns in die Situationen hineinversetzen können und es uns somit leichter fällt zu verstehen um was es geht. Das hilft uns wirklich sehr und wir freuen uns, dass wir an dieser Nachhilfe teilnehmen dürfen. Vielen Dank!

mehr
Vielen Dank für eine sehr gute Ausbildungszeit.
Sabrina Klein (Umschulung zur Industriemechanikerin)

Ich möchte mich herzlich bei Ihnen allen, den Dozenten, Ausbildern und der Leitung bedanken, dass ich mein Ziel erreichen konnte, meine Umschulung zur Industriemechanikerin abzuschließen, und das sehr erfolgreich.

Als meine Umschulung im Euro-Bildungswerk begann, wusste ich nicht, wie sehr diese Entscheidung mein Leben verändern und ausschließlich positiv beeinflussen würde, nicht nur meine fachliche Kompetenz hat sich gesteigert, sondern auch meine persönliche Kompetenz. Dank der Inspiration, Kompetenz, Förderung und Motivation, die meine Ausbilder mir entgegengebracht haben, arbeite ich heute selbst in der Erwachsenenbildung. Deshalb nochmals vielen Dank für eine sehr gute Ausbildungszeit.

mehr
Vielen Dank für die fachkompetente und qualifizierte Ausbildung.
Sebastian Stöcklein (Privatzahler, Umschulung zum Industriemechaniker)

Allen Dozenten, die mich in den letzten beiden Jahren meiner Umschulung begleitet haben, möchte ich auf diesem Weg für die Unterstützung, die fachkompetente und qualifizierte Betreuung und Ausbildung, die mir zudem auch sehr viel Spaß gemacht hat, recht herzlich danken. Ich wünsche Ihnen allen für die Zukunft alles Gute.

mehr
Es waren zwei interessante, lehrreiche Jahre.
Noureddine Boulares (FAM 03/08)

Ich möchte mich für die Zeit der Umschulung bedanken. Herr Graf, Herr Schwarz, Frau Knott, Herr Weglehner, Herr Konnerth - mit all Ihrer Hilfe, Geduld und Unterstützung in vielen Bereichen konnte ich meine Prüfungen zum positiven Abschluss bringen. Meinen besonderen Dank richte ich an Herrn Mößel. Es waren zwei interessante, lehrreiche Jahre. Ich wünsche Ihnen für die Zukunft alles Gute. 

mehr
Vielen lieben Dank an alle Dozenten des EBW.
Yvonne H. (Berufsausbildung in einer außerbetrieblichen Einrichtung - BaE)

Vielen lieben Dank an alle Dozenten des EBW, die mich in den letzten drei Jahren begleitet haben! Ein ganz besonderer Dank an Frau M., die mich immer unterstützte, liebe Worte in schweren Situationen gefunden hat, mir viel Verständnis zeigte und sich oft weit für mich aus dem Fenster gelehnt hat. Ich werde das nie vergessen!!! Alles alles Liebe für die Zukunft.

mehr

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten Empfang:
Mo – Do: 8 – 17 Uhr, Fr: bis 14 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns:
Mo – Fr: 8 – 18 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich.

Euro-Bildungswerk Nürnberg

Platenstraße 55
90441 Nürnberg
Tel.: 0911 287075-0, Fax: 0911 287076-5
E-Mail: nuernberg(at)eso.de

Öffnungszeiten Empfang:
Mo – Do: 8 – 17 Uhr, Fr: bis 14 Uhr

Telefonisch erreichen Sie uns:
Mo – Fr: 8 – 18 Uhr

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Vereinbarung möglich.