Beratung gewünscht?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Bildungsangeboten.

Während unserer Öffnungszeiten sind wir gerne für Sie da.

Termine außerhalb der genannten Zeiten sind nach Vereinbarung ebenfalls möglich.

Umfeld

Leben

Magdeburg, Landeshauptstadt des Landes Sachsen-Anhalt, feierte 2005 ihr 1200jähriges Bestehen. Das Luftbild zeigt das Stadtzentrum und die Rotehorn-Insel.

Das Wahrzeichen der Stadt, der Dom, geht auf die Zeit Kaiser Otto I. zurück. Eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten aus den letzten zwölf Jahrhunderten laden zur Erkundung ein. Eine der jüngsten Sehenswürdigkeiten dürfte das letzte Haus des Wiener Künstlers Friedensreich Hundertwasser sein, dessen Fertigstellung im Jahr 2005 er selbst nicht mehr erlebte.

Ein noch voll funktionstüchtiges technisches Denkmal ist das Schiffshebewerk in Rothensee. Zur Zeit wird um seinen Erhalt gekämpft, da die finanziellen Mittel für einen Weiterbetrieb gestrichen werden sollen.

Die Stadt an der Elbe war vieles:
Lieblingspfalz des ersten deutschen Kaisers, Bischofsstadt, Zentrum der Reformation, preußische Festung und im 19. Jahrhundert ein wichtiges Zentrum der industriellen Revolution. Insbesondere der Maschinenbau brachte der Stadt einen großen Aufschwung.
 
Im 20. Jahrhundert entwickelte sich Magdeburg zu einer Großstadt. Das SKET (Schwermaschinenbau "Ernst Thälmann") war mit etwa 13.000 Beschäftigten bis 1989 der größte Arbeitgeber der Stadt.

Heute ist Magdeburg ein bedeutender Wissenschaftsstandort. Otto-von-Guericke-Universität, Hochschule Magdeburg-Stendal, Fraunhofer-Institut, Max-Planck-Institut sind nur einige der vielen Forschungseinrichtungen der Stadt. Forschungsschwerpunkte sind Medizin, Maschinenbau und Umweltschutztechnologien. Auch wenn nicht täglich in den Nachrichten darüber berichtet wird, in Magdeburg wird auf internationalem Niveau geforscht.

Auch einige international bekannte Unternehmen haben sich in Magdeburg und Umgebung angesiedelt, darunter z. B. ein bekanntes Pharmaunternehmen, ein Produzent von Helmen und Schutzkleidung, eine holzverarbeitende Firma und ein Hersteller von Pizza und Fertiggerichten.

Eines darf natürlich nicht unerwähnt bleiben: Die Arbeitsmarktsituation ist auch in Magdeburg sehr angespannt. Trotz vieler Unternehmensansiedlungen fehlt es einfach an Arbeitsplätzen.

Die besten Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat, wer gut und vor allem bedarfsgerecht ausgebildet ist. Im kaufmännischen Bereich werden gute Kenntnisse am PC und in den Office-Programmen fast immer schon vorausgesetzt. Oft sind aber auch Kenntnisse in KHK, Lexware oder SAP gefragt.

Den Absolventen unserer Berufsfachschule gelingt mit ihrer fundierten Ausbildung zu 95 Prozent ein sofortiger Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt.

Für Arbeitsuchende bieten die Euro-Schulen Magdeburg eine Vielzahl von geförderten modularen Trainingsmaßnahmen zur zielgerichteten Weiterqualifizierung oder auch zur Auffrischung von Kenntnissen. Auch berufsbegleitend gibt es Weiterbildungsangebote, z. B. nach dem bSb-Programm.

Informationen dazu finden Sie im Menü unter Fort-/Weiterbildung.

Freizeit

"Welcome to Magdeburg", der grünen Domstadt an der Elbe! 

Ob Kultur und Kunst, Sport und Messen, Wissenschaft und Forschung, Kongresse und Tagungen - Magdeburg, die Landeshauptstadt Sachsen-Anhalts hat Ihnen viel zu bieten. Wenn Sie das alte Magdeburg erleben möchten, sollten Sie sich keinesfalls unsere Stadtführungen durch die Innenstadt mit dem Magdeburger Dom und dem Kloster unserer lieben Frauen entlang der Straße der Romanik entgehen lassen. Zeugnisse der Architektur berichten bis heute von der bewegten Vergangenheit unserer Stadt, die 850 das erste Mal urkundlich erwähnt wurde. Im Jahr 2005 Jahr feierte die Elbestadt ihr 1200-jähriges Jubiläum!

Magdeburg geizt aber auch nicht mit großspuriger, neuer Technik. Kein Wunder, vollführte doch hier Otto von Guericke 1657 seinen weltberühmten "Magdeburger Halbkugelversuch" und begründete damit die Vakuumtechnik.

Breit und mächtig wälzt sich die Elbe durch Magdeburg. Sie fließt entlang an herrschaftlichen Parks, alten Speichergebäuden, Hafenlagen und im Herzen der Stadt vorbei am Domfelsen, auf dem der Magdeburger Dom erbaut wurde.

Die wohl derzeit gigantischste Baustelle der Stadt ist das EU-Projekt "Wasserstraßenkreuz" mit der neuen Schiffsschleuse Magdeburg/Rothensee und der längsten Kanalbrücke Europas. Magdeburg ist ein traditionsreicher Wissenschaftsstandort mit einer großen Zahl hochschulnaher Institute sowie industrieller Forschungseinrichtungen.

Die Elbmetropole ist auf dem besten Weg zu einem hochinnovativen Wirtschaftsstandort in Deutschland. Mit 2,5 Quadratmetern Verkaufsfläche pro Einwohner rangiert Magdeburg bundesweit auf einem Spitzenplatz in Sachen Handelsfläche. Erstklassige Restaurants mit regionalen Spezialitäten und internationaler Küche laden ebenso ein wie Gasthöfe in schönen Landschaften. Ob Spaß oder Abenteuer, ob Party oder Blade-Night - das Großstadtlabyrinth zeigt sich auch bei Nacht bunt.

Wohin in Magdeburg?

Essen & Trinken
Palazzo Eiscafe, Ulrichplatz 1, 39104 Magdeburg
Alex, Ulrichplatz 2, 39104 Magdeburg
Mausefalle, Breiter Weg 224, 39104 Magdeburg
Cafe Luise, Keplerstrasse 7, 39104 Magdeburg
Espresso Kartell, Breiter Weg 232a, 39104 Magdeburg
Cafe Flair, Breiter Weg 21, 39104 Magdeburg

Kultur
Schauspielhaus Magdeburg, Otto-von-Guericke-Straße 64, 39104 Magdeburg
Theater Magdeburg - Opernhaus, Universitätsplatz 9, 39104 Magdeburg
CinemaxX, Kantstraße 6, 39104 Magdeburg
CineStar Village Cinema, Am Pfahlberg 5, 39128 Magdeburg
Dom zu Magdeburg, Am Dom 1, 39104 Magdeburg

Abends
Festung Mark, Hohenpfortewall 1, 39104 Magdeburg
Kulturwerk-Fichte, Sudenburger Wuhne/Fichtestr. 29 a, 39112 Magdeburg
Kulturzentrum Feuerwache, Halberstädter Str. 140, 39112 Magdeburg
Juanita Club. Hasselbachplatz 2, 39104 Magdeburg
Klub Luise, Keplerstraße 7, Ecke Otto-von-Guericke-Straße , 39104 Magdeburg
Prinzzclub, Halberstädter Str. 113, 39112 Magdeburg
SC Baracke, Unicampus, 39106 Magdeburg
Timex, Halberstädter Str. 21, 39104 Magdeburg
Fan - Sportsbar, Leiterstr. 1, 39104 Magdeburg
Jakelwood, Sternstraße 29, 39104 Magdeburg
M2, Otto-von-Guericke-Straße 56, 39104 Magdeburg
ONE! - Cocktailbar, Leiterstr. 1, 39104 Magdeburg
Stattstrand, Bahnhofstrasse, 39104 Magdeburg
Strandbar Magdeburg, Petriförder 1, 39104 Magdeburg
Stern, Sternstr. 9, 39104 Magdeburg
XXL-Bar, Otto Guericke Str. 50, 39104 Magdeburg

Freizeit & Sport
Billard-House, Liebknechtstrasse 87, 39110 Magdeburg
Twenty Bowling Center, Pallasweg 4, 39118 Magdeburg
BowlingTreff Sudenburg, Lemsdorfer Weg 27, 39112 Magdeburg
Fitness-Class, Universitätsplatz 12, 39104 Magdeburg
SFC Squash & Fitness Center, Alt Fermersleben 2, 39112 Magdeburg
Rennring Magdeburg, Schönebecker Strasse 82-84, 39104 Magdeburg

 

Wohnen

Eine Wohnung in Magdeburg zu finden ist nicht schwer. Die größenmäßig oder zum Geldbeutel passende Wohnung muss man schon etwas intensiver suchen.
Nachfolgend finden Sie eine kleine(!) Auswahl von Möglichkeiten zur Wohnungssuche in Magdeburg. Weitere Angebote finden Sie u. a. auch unter www.immobilienscout24.de 


WLB Immobilien GmbH & Co.KG (mit Provision)
Herr Matthias Wittwer
Arndtstr. 31
39108 Magdeburg
Tel.: 0391-7330048
Fax: 0391-7332061
Mobil: 01721617234
E-mail: wlbimmobilien@yahoo.de 


Rüffer, Marion Immobilien
 (ohne Provision)
Große Diesdorfer Str. 50 A
39110 Magdeburg
(0391) 7348666


WOBAU Magdeburg
Internet: www.wohnen-in-magdeburg.de
Geschäftsstellen: www.wohnen-in-magdeburg.de/nav10.asp 


Wohnungsbaugenossenschaft "Stadt Magdeburg von 1954" eG
Dodendorfer Straße 114
39120 Magdeburg 
Tel 0391 6292-6
Fax 0391 6292-799
E-Mail info@wbg1954.de 
Internet: www.wbg1954.de 


MWG-Wohnungsgenossenschaft eG Magdeburg

Letzlinger Straße 5
39106 Magdeburg
Telefon: (03 91) 56 98-0
Telefax: (03 91) 5 61 01 06 
E-Mail: info@mwgeg.de
Internet: www.mwgeg.de/community/home.php 

 
 

Euro-Schulen Magdeburg

Am Fuchsberg 11
39112 Magdeburg
Tel: 0391 610930-0
Fax: 0391 610930-8
E-Mail: magdeburg(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 16:30 Uhr
Fr:          7:30 – 13:00 Uhr
Beratung für Integrationskurse
Mo + Mi: 8 – 16 Uhr
Fr:          8 – 13 Uhr
B2/C1 Kurse nur Di + Mi: 12 – 16 Uhr

 

Euro-Schulen Magdeburg

Am Fuchsberg 11
39112 Magdeburg
Tel: 0391 610930-0
Fax: 0391 610930-8
E-Mail: magdeburg(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Do: 7:30 – 16:30 Uhr
Fr:          7:30 – 13:00 Uhr
Beratung für Integrationskurse
Mo + Mi: 8 – 16 Uhr
Fr:          8 – 13 Uhr
B2/C1 Kurse nur Di + Mi: 12 – 16 Uhr