Kursteilnehmer an den Euro-Schulen Hannover
Allgemeiner Integrationskurs

Nächste Kursstarts 

16. September 2019 
28. Oktober 2019
25. November 2019


Jetzt informieren und anmelden!

TOEIC-Testsitzung

Nächste Termine:

  • 14. September 2019
  • 16. Oktober 2019
  • 15. November 2019
  • 18. Dezember 2019

 

Jetzt informieren und anmelden!

SAP®Financials inklusive Anwenderzertifizierung Foundation Level – ProfiTrain

Starttermin: 9. September 2019

Jetzt informieren und anmelden!

Servicekraft "Private Sicherheit" mit Sachkundeprüfung nach §34a GewO

Als Servicekraft "Private Sicherheit" sind Sie daran beteiligt, Personen, Objekte und Werte zu sichern und zu schützen. Diese Aufgaben nehmen Sie z. B. im Pfortendienst, bei Kontrollgängen, im Veranstaltungs- oder Verkehrsdienst wahr. Vorrangig arbeiten Sie im Revier- und Streifendienst, an Veranstaltungsorten wie Messegeländen, Fußballstadien und Konzertsälen, in Einkaufszentren oder auf Bahnhöfen und Flughäfen.

 
Unser Weiterbildungsangebot richtet sich an Arbeitsuchende mit oder ohne Berufsausbildung, die sich für eine Tätigkeit im Wach- und Sicherheitsgewerbe interessieren. Angesprochen werden ebenso Personen mit Migrationshintergrund, die im Dienstleistungsbereich ihre berufliche Zukunft sehen. In Zusammenarbeit mit der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Mitteldeutschland e. V. (ASW-M) bereiten wir Sie umfassend auf Ihre neue Tätigkeit vor.

Inhalt

Die Weiterbildung berücksichtigt insgesamt die gewachsenen Anforderungen in der Branche. Struktur und Aufbau orientieren sich an gesetzlichen Vorgaben der Gewerbeordnung (§ 34a) und der Bewachungsverordnung. Die Sicherstellung fachspezifischer Deutschkenntnisse bei Teilnehmern mit Migrationshintergrund findet hinreichend Beachtung.    Sachgebiete und Inhalte
  • Handlungsfelder der Wach- und Sicherheitsdienste, betriebliche Abläufe 
  • Rechtliche Grundlagen für Wach- und Sicherheitsdienste, insbesondere Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Gewerberecht, Datenschutzrecht, Bürgerliches Gesetzbuch, Straf- und Verfahrensrecht
  • Umgang mit Menschen, insbesondere Verhalten in Gefahrensituationen und Deeskalationstechniken in Konfliktsituationen
  • Veranstaltungssicherung
  • Unfallverhütungsvorschriften für die Wahrnehmung von Wach- und Sicherungsaufgaben einschließlich DGUV V23
  • Interventionskraft nach VdS-Richtlinie 2172
  • Erste Hilfe, Erwerb des Ersthelferpasses 
  • Umgang mit Verteidigungswaffen
  • Grundzüge der Sicherheitstechnik 
  • Grundlagen der EDV, praktisches Erfassen von Vorgängen und Sachverhalten 
  • Grundlagen der Fachsprache, Deutsch für Sicherheitsdienste 
Übungen mit Praxisbezug
  •  Training von typischen Situationen aus dem Berufsalltag
  •  Dienstkunde anhand von Fallbeispielen

Dauer

Theorie 960 Unterrichtseinheiten / 120 Tage Praktikum 320 Stunden / 40 Tage

Zugangsvoraussetzungen

Bestens geeignet sind Sie, wenn nachstehende Voraussetzungen erfüllt sind:
  • eintragsfreies polizeiliches Führungszeugnis 
  • mindestens 18 Jahre alt
  • Persönlichkeitseigenschaften wie Beobachtungsgenauigkeit, Aufmerksamkeit, Durchsetzungsvermögen, Selbstsicherheit, Sorgfalt, Verantwortungsbewusstsein, Körperbeherrschung und Reaktionsgeschwindigkeit 
  • Möglichkeit der beruflichen Mobilität und Flexibilität hinsichtlich des Einsatzortes

Praktika

320 Sunden / 40 Tage   Das Praktikum dient der Ergänzung des theoretischen und fachpraktischen Unterrichts. Dabei sollen Sie vertiefende Einblicke in betriebliche Zusammenhänge und die berufliche Praxis gewinnen. Konkret lösen Sie berufs- bzw. fachbezogene Aufgaben einer Servicekraft ?Private Sicherheit? und setzen sich mit den sozial-kommunikativen Situationen im Berufsalltag auseinander. Damit werden Sie durch das Praktikum umfassend auf die Arbeitsaufnahme vorbereitet. Das umfangreiche Netzwerk der ASW-M nutzen wir nicht nur für die Gewinnung von Praktikumsbetrieben der Sicherheitsbranche, sondern zugleich für den Neustart ins Berufsleben. Vermittelt werden Einsatzunternehmen in der Region.

Abschluss

Seitens der Euro-Schulen wird Ihnen die Teilnahme an der Weiterbildung bescheinigt. Dabei werden die Inhalte des Unterrichts und des Praktikums ausgewiesen. Zusätzlich erhalten Sie nachstehende Zertifikate: 
  • IHK-Sachkundenachweis gemäß § 34a GewO 
  • Interventionskraft gemäß VdS-Richtlinie 2172 (ASW-M)
Starttermine: 19.08.2019

Euro-Schulen HannoverHamburger Allee 26
30161 Hannover




Dauer: 0 Tage

zurück zur Übersicht

Euro-Schulen Hannover

Hamburger Allee 26
30161 Hannover
Tel.: 0511 33617930
E-Mail: hannover(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 7:30 – 16 Uhr

Euro-Schulen Hannover

Hamburger Allee 26
30161 Hannover
Tel.: 0511 33617930
E-Mail: hannover(at)eso.de

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 7:30 – 16 Uhr