Kursteilnehmer an den Euro-Schulen Hannover
Berufssprachkurse DeuFöV (BAMF)

Termine:

A2: 31.08.2020

Jetzt informieren und anmelden!

In Abhängigkeit der Bestimmungen der Bundesländer werden unsere Kurse nach und nach wieder aufgenommen. Bei Fragen zu Ihrem Kurs wenden Sie sich gerne per E-Mail oder per Telefon an uns.

 

Depending on the regulations of the federal states, our courses will be gradually resumed. If you have any questions about your course, please contact us by e-mail or telephone.

 

 

Berufliche Mobbing-Prävention

Unter Mobbing versteht man das gezielte Anfeinden, Schikanieren und Diskriminieren von Mitarbeitern (Definition des Bundesarbeitsgerichtes). Dass dies ein arbeitsrechtlicher Straftatbestand ist, scheint auch heute noch vielen Führungskräften unbekannt zu sein. Wer Opfer von Mobbing geworden ist, leidet in der Regel unter schwerwiegenden Folgen, in den meisten Fällen ist das gesunde Selbstbewusstsein gestört und die Leistungskraft deutlich gemindert. Depressive Erscheinungen wie Versagensängste, Verunsicherung, Ohnmachtsgefühle, Handlungsunfähigkeit, aber auch körperliche Erkrankungen, wie z.B. Nervenzusammenbruch, dauerhafte Erschöpfung oder Schlafstörungen sind die Konsequenz. Meistens brauchen die Geschädigten selbst einige Zeit, um sich ihrer Situation bewusst zu werden, sich diese offen einzugestehen und Hilfestellung zu suchen. Je länger der Prozess der Verletzung gedauert hat und je erfolgloser mögliche Hilferufe bei Kollegen und Vorgesetzen waren, desto tiefer haben sich die psychischen und körperlichen Schäden verfestigt.


Um einen Menschen in dieser Lage wieder zu stabilisieren und seine Arbeitskraft wiederherzustellen ist eine individuelle Einzelbetreuung in Form eines Orientierungs-Coachings nötig, die ihn behutsam an die Verarbeitung der Erlebnisse heranführt und ihm zu neuer Energie verhilft.

Inhalt

Konkrete Hilfestellungen durch Einzelcoaching: 
  • Verarbeitung des Erlebten und Entlastung durch Erzählen und Gespräch
  • Therapeutisches Interview nach Methoden der Gesprächs- und Verhaltenstherapie / der Positiven Psychologie
  • Reflexion der Erfolgsbiografie
  • Wiederaufbau individueller Ressourcen
  • Erlernen von Selbstmanagement-Methoden
  • Bearbeiten und Reaktivieren der persönlichen Stärken
  • Schriftliche Selbstreflexionen, tagebuchartiges Schreiben
  • Kennen lernen erfolgreicher Kommunikations- und Konfliktlösungs-Strategien
  • Herausarbeiten klarer und individuell umsetzbarer Aufgabenstellungen und Handlungsanweisungen
  • Umsetzungs- und Berichtsbewusstsein durch regelmäße und wiederkehrende Coaching-Termine

Dauer

20 Stunden

Zugangsvoraussetzungen

Teilnehmen können Arbeitnehmer, Arbeitslose und Arbeitsuchende.

Abschluss

Teilnahmebescheinigung der Euro-Schulen
Starttermine:

Einstieg noch möglich
Euro-Schulen HannoverHamburger Allee 26
30161 Hannover




Dauer: 0 Tage

zurück zur Übersicht

Euro-Schulen Hannover

Hamburger Allee 26
30161 Hannover
Tel.: 0511 33617930
E-Mail: hannover(at)eso.de

 

Wir sind gerne telefonisch und per E-Mail für Sie da!

Öffnungszeiten
Mo – Fr: 7:30 – 16 Uhr

Euro-Schulen Hannover

Hamburger Allee 26
30161 Hannover
Tel.: 0511 33617930
E-Mail: hannover(at)eso.de

Euro-Schulen Hannover

Hamburger Allee 26
30161 Hannover
Tel.: 0511 33617930
E-Mail: hannover(at)eso.de