Berufsbezogene Deutschsprachkurse A2, B1, B2, C1

A2: 27.09.2021
B1:
28.06.2021
B2:
13.09.2021
C1:
05.07.2021

Jetzt informieren und anmelden!

 

Berufsbezogene Deutschsprachkurse Gewerbe-, Pflege- & Heilberufe

B2 Gewerbe und Technik: 06.09.2021
B2 Gesundheitsfachberufe (Pflege): 06.09.2021
C1 akademische Heilberufe:
08.11.2021
Jetzt informieren und anmelden!

 

Ausbildung Pflegefachmann*frau Start: 1. September 2021

Jetzt bewerben für den Ausbildungsstart im September an der Euro Akademie Halle.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!

 

Beratung gewünscht?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Bildungsangeboten.

Während unserer Öffnungszeiten sind wir gerne für Sie da.

Termine außerhalb der genannten Zeiten sind nach Vereinbarung ebenfalls möglich.

Dear customers, dear participants,

 

due the Corona restrictions, German courses and examinations cannot take place at the moment. The lockdown stopped us - as all other institutions of continuing education - from giving lessons in our school building. Our courses, however, will partly be carried on online.

 

It is still possible to enroll for a course in person. Please be sure to fix an appointment by phone 0345 1229970 or email halle@eso.de beforehand.

 

We will be happy to inform you about your possibilities to attend our courses online.

 

As soon as we know, when and how we can resume our lessons, and the starting dates of the new courses, we will inform you here.

We are looking forward to hearing from you!

Opening times during the lockdown: Monday – Friday 09:00 – 13:00

 

Partnerschaftsprojekt "Design your future"

Der Euro-Schulen Halle gGmbH wurde von der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim Bundesinstitut für berufliche Bildung (BIBB) der Antrag für ein Partnerschaftsprojekt im Rahmen des EU-Bildungsprogramms LEONARDO DA VINCI bewilligt.

Von August 2011 bis Juli 2013 haben 10 Institutionen aus 8 Ländern Europas gemeinsam Projekte zur Förderung der sozialen Inklusion benachteiligter Jugendlicher entwickelt und diese in den Regionen der Partnereinrichtungen implementiert.

Projekt erfolgreich abgeschlossen

Das von den Euro-Schulen Halle als Koordinator geleitete Partnerschaftsprojekt im Rahmen des EU Bildungsprogramms LEONARDO DA VINCI „Design your Future“ wurde Ende Juli 2013 erfolgreich abgeschlossen.

Zwei Jahre haben sich 10 Institutionen aus 8 europäischen Ländern der Problematik der sozialen Exklusion benachteiligter Jugendlicher in Europa zugewandt. Sie haben sich intensiv mit dieser Thematik beschäftigt und im Ergebnis Vorschläge unterbreitet, wie die soziale Inklusion dieser Jugendlichen gefördert werden kann. Die Projektvorschläge der Partnerschaft dazu liegen auf dem Tisch und sollen mit dem Beginn der neuen EU-Förderperiode, die von 2014 - 2020 geht, in den Regionen der Partnerinstitutionen umgesetzt werden.
Auf einem Internationalen Meeting im Mai 2013 in Berlin wurden die wichtigsten Ergebnisse der Arbeit der Partnerschaft vor kommunalen Entscheidungsträgern aus mehreren europäischen Ländern vorgestellt.

Die Partnerschaft wird ihre Arbeit in einem neu zu beantragenden Projekt zur gleichen Problematik fortsetzen und noch stärker die Ursachen für die Ausgrenzung sozial benachteiligter Jugendlicher untersuchen. Die aktuelle Entwicklung der Jugendarbeitslosigkeit in Europa zeigt, dass dies dringend erforderlich ist.

Das Projekt „Design your Future“ wurde von der Nationalen Agentur Bildung für Europa beim BIBB als Beitrag für die Broschüre „Inklusive Bildung in Europa: Weg frei für Benachteiligte“ ausgewählt.

Die Beiträge der Euro-Schulen Halle auf der Internationalen Konferenz in Berlin im Mai 2013, die gewissermaßen das Abschlusstreffen der Partnerschaft bildete, finden Sie im Anhang zu diesem Artikel.
Auf der Website zur Partnerschaft Opens external link in new windowhttp://www.designyourfuture.euroinnov.eu/ erhalten Sie mehr Informationen zu den Zielstellungen der Partnerschaft und den Ergebnissen aller Partnerinstitutionen.

Dr. Claus Scheiding 
Koordinator des Partnerschaftsprojekts „Design your Future“

Präsentationen zum Download:

Initiates file downloadPresentation Screening for work_Berlin.pdf
Initiates file downloadPresentation DYF_intruduction_Berlin.pdf

Opens internal link in current windowHintergrundinformationen zum Beginn des Projektes

Projektpartner: 

  • Euro-Schulen gemeinnützige Gesellschaft für Sachsen – Anhalt, Schulstandort Halle (Halle, Sachsen-Anhalt) - Projektkoordinator -
  • puk a malta gGmbH, 13359 Berlin
  • Ceyhan İlçe Milli Eğitim Müdürlüğü (Ceyhan Adult Education Center) Ceyhan-Adana, Türkei
  • Casa Corpului Didactic, Piatra Neamt, Rumänien
  • Kerigma, Instituto de Inovação e Desenvolvimento Social de Barcelos Barcelos, Portugal
  • Asociación AD Mancha Conquense, El Provencio (Cuenca), Spanien
  • North WestAcademy of English, Derry, Nordirland/ UK
  • Mengen Halk Eğitimi Merkezi ve A.S.O, Bolu, Türkei
  • Greta de Nancy Lorraine Centre, Nancy, Frankreich
  • INSTYTUT DLA ZJEDNOCZONEJ EUROPY, Warschau, Polen

Liebe Kundinnen und Kunden, liebe Kursteilnehmer*innen,

 

ab dem 25. Mai 2021 werden alle Sprachkurse und Prüfungen wieder aufgenommen.

 

Bitte beachten Sie, dass für die Teilnahme am Unterricht zweimal wöchentlich ein Coronatest erforderlich ist. Dieser kann vor Unterrichtsbeginn in unserem Räumen durchgeführt werden. Alternativ können Sie vor Beginn des Unterrichts die offiziellen Corona-Teststationen nutzen.

 

Anmeldungen sind wieder persönlich vor Ort möglich oder telefonisch unter 0345 1229970 sowie per E-Mail an halle(at)eso.de.

 

Euro-Schulen Halle           
Ernst-Kamieth-Str. 2b           
06112 Halle (Saale)           
Tel: 0345 614060, E-Mail: halle(at)eso.de   
Öffnungszeiten: Mo-Fr, 8-15 Uhr

Anfragen zu Sprachkursen: Zentrum für Sprachkurse, Willy-Brandt-Str. 57, 06110 Halle (Saale), Tel: 0345 1229970

Euro-Schulen Halle           
Ernst-Kamieth-Str. 2b           
06112 Halle (Saale)           
Tel: 0345 614060, E-Mail: halle(at)eso.de   
Öffnungszeiten: Mo-Fr, 8-15 Uhr

Anfragen zu Sprachkursen: Zentrum für Sprachkurse, Willy-Brandt-Str. 57, 06110 Halle (Saale), Tel: 0345 1229970