Beratung gewünscht?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Bildungsangeboten.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin.

Wir sind gern für Sie da!

Der Präsenzunterricht an den Euro-Schulen wird ausgesetzt! Sie können uns weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichen.

 

We will no longer offer any face-to-face lessons at the Euro-Schulen. You can still reach us by phone and e-mail.

Pflegeassistent inklusive Betreuungskraft § 53c (in Verbindung mit § 43b) SGB XI

Qualifizieren Sie sich für eine berufliche Tätigkeit mit guten Jobchancen!  


Sie planen Ihren beruflichen Wiedereinstieg im Bereich Pflege? Wenn Sie Freude am Umgang mit hilfebedürftigen Menschen haben, dann ist die Qualifizierung "Pflegeassistent inklusive Betreuungskraft nach § 53c SGB XI" eine sehr gute Wahl. Der Bedarf an Pflegeassistenten und Betreuungskräften ist groß und nimmt stetig zu.  

Als Pflegeassistent pflegen, betreuen und versorgen Sie kranke Menschen, Senioren oder Menschen mit Behinderung. Sie helfen den pflegebedürftigen Menschen bei der Körperpflege, beim Essen sowie beim An- und Auskleiden. Zu Ihren Aufgaben gehören auch hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Kochen und Einkaufen. Sie erwerben zudem aktuelles Wissen aus dem Fachgebiet der Pflege und erlernen Fertigkeiten zur Durchführung von Pflegetechniken. 

Die Qualifizierung zur Betreuungskraft befähigt Sie, hilfebedürftige Personen bei ihren alltäglichen Aktivitäten durch Betreuungs- und Aktivierungsmaßnahmen zu unterstützen, zu motivieren, zu begleiten und zu betreuen. Sie erlernen in enger Kooperation und fachlicher Absprache mit den Pflegekräften und den Pflegeteams tagesstrukturierende Angebote und Alltagsaktivitäten zu übernehmen, helfen zielführend die Lebensqualität zu verbessern und gestalten die Umsetzung von Betreuungskonzepten aktiv mit.

Inhalt

Modul A: Theoretische und fachpraktische Grundlagen für Pflegeassistenten
  • Grundlagen und Rahmenbedingungen (sozial-)pflegerischen Handelns
  • Kommunikationsgrundlagen in der Pflege
  • Grundlagen der Pflege sowie Altersspezifische Erkrankungen und daraus entstehender Hilfebedarf
  • Pflegetechniken und deren Anwendung in der Praxis
  • Kompetenzbilanzierung
Orientierungspraktikum: 
  • Kennenlernen des Praxisfeldes und Einblick in das Berufsbild der Pflege und den Pflegeprozess 
Modul B: Basismodul für die Qualifizierung von Betreuungskräften n. § 53c
  • Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion unter Berücksichtigung der besonderen Anforderungen an die Kommunikation
  • Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige Behinderungen sowie somatische Erkrankungen
  • Grundkenntnisse der Pflege und Pflegedokumentation  
Betreuungspraktikum in einer stationären Pflegeeinrichtung:  
  • Unterstützung und Mitgestaltung sinngebender Aktivierungs- und Beschäftigungsangebote
  • Praktische Erfahrungen in der Betreuung von Menschen, insbesondere von Menschen mit kognitiven oder psychischen Einschränkungen sammeln 
Modul C: Aufbaumodul für die Qualifizierung von Betreuungskräften n. § 53c 
  • Interdisziplinäre Kommunikation und Zusammenarbeit
  • Rechtskunde
  • Hauswirtschaft und Ernährungslehre
  • Beschäftigungsmöglichkeiten und Freizeitgestaltung

Dauer

3 Module im Gesamtumfang von mindestens 4,5 bis 11,5 Monaten, inklusive Praktikum

Zugangsvoraussetzungen

Die Qualifizierung richtet sich an Personen,
  • die lange Zeit ohne Beschäftigung sind bzw. noch nicht berufswirksam werden konnten,
  • die über keinen oder keinen für den Arbeitsmarkt geeigneten Berufsabschluss verfügen,
  • deren Aktivitäten zur Integration auf dem ersten Arbeitsmarkt, aus familiären oder anderen persönlichen Gründen fruchtlos blieben,
  • die bereits in einer Einrichtung der Altenhilfe tätig sind, aber keine Weiterbildung im Sinne der Richtlinien nach § 53c SGB XI nachweisen können.
    Weitere Zugangsvoraussetzungen sind:
    • Interesse an einer Tätigkeit in der Pflege und Betreuung alter, kranker und behinderter Menschen
    • ein hohes Maß an Motivation für pflegende und soziale Tätigkeiten
    • körperliche, psychische und persönliche Belastbarkeit
    • Bereitschaft zur Schicht- und Wochenendarbeit

    Praktika

    Das Praktikum erfolgt in einer stationären, ambulanten oder teilstationären Einrichtungen der Altenpflege in der Region und schließt ein Orientierungspraktikum sowie ein Betreuungs-und Fachpraktikum ein.  

    Abschluss

    Sie erhalten nach erfolgreichem Abschluss, zwei Zertifikate:
    • Zertifikat "Pflegeassistent" und
    • Zertifikat "Betreuungskraft n. 53c SGB XI"
    Für die Qualifizierung zur "Betreuungskraft n. 53c SGB" erhalten Sie zudem 20 Fortbildungspunkte, anerkannt durch die Registrierung beruflich Pflegender (RbP) in Trägerschaft des Deutschen Pflegerates.Die Zertifikate weisen alle Lehrgangsinhalte aus sowie den Nachweis der erreichten Qualifizierung.

    Aufbauoptionen

    In Abhängigkeit schulischer und beruflicher Vorbildungen besteht die Möglichkeit, eine Ausbildung im Bereich der Altenpflege, mit staatlich anerkanntem Abschluss zu absolvieren. 
    Starttermine:

    Einstieg noch möglich
    Euro-Schulen GranseeTempliner Str. 14 b
    16775 Gransee




    Dauer: 0 Tage

    zurück zur Übersicht

    Der Präsenzunterricht an den Euro-Schulen Gransee wird aktuell ausgesetzt.

     

    Von Besuchen vor Ort ist abzusehen. Bei dringenden Anfragen wenden Sie sich bitte an die Opens external link in new windowEuro Akademie Berlin.

     

    Euro-Schulen Gransee

    Templiner Str. 14 B
    16775 Gransee
    Tel: 03306/29699-60
    Fax: 03306/29699-89
    E-Mail: Opens window for sending emailgransee(at)eso.de

    Öffnungszeiten
    Beratung und Anmeldung:
    Mo. – Fr. 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr

    Euro-Schulen Gransee

    Templiner Str. 14 B
    16775 Gransee
    Tel: 03306/29699-60
    Fax: 03306/29699-89
    E-Mail: Opens window for sending emailgransee(at)eso.de

    Öffnungszeiten
    Beratung und Anmeldung:
    Mo. – Fr. 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr