Beratung gewünscht?

Gerne beraten wir Sie persönlich zu unseren Bildungsangeboten.

Während unserer Öffnungszeiten sind wir gerne für Sie da.

Termine außerhalb der genannten Zeiten sind nach Vereinbarung ebenfalls möglich.

Bewerbungsmanagement für funktionale Analphabet*innen

Für eine selbstbestimmte und effektive Teilnahme am Erwerbsleben sind umfassende Kenntnisse der deutschen Schriftsprache erforderlich. Dies gilt sowohl für das Erstellen von Bewerbungsunterlagen wie für das Zurechtfinden am Arbeitsmarkt und auch, wenn beispielsweise Dokumentationen erstellt oder Aufträge und Lieferscheine gelesen werden müssen. Arbeitsplätze, die gänzlich ohne Schriftsprache auskommen, sind äußerst selten. Funktionale Analphabet*innen verfügen – trotz Schulbesuchs – nicht über die erforderlichen Schriftsprachenkenntnisse. Darüber hinaus ist ihr Grundwissen auch deutlich geringer ausgeprägt und es fällt ihnen daher schwer, sich im Alltagsleben und auch im be- ruflichen Bereich zu orientieren. Unser Bewerbungsmanagement für funktionale Analphabet*innen dient daher der Annäherung an den Arbeitsmarkt und hat zum Ziel, Lernblockaden abzubauen sowie zum Weiterlernen und Verbessern der Fähigkeiten zu animieren. Somit erhöhen sich die Chancen auf eine selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlich als grundlegend erachteten Arbeitsleben.


Wenn Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter besitzen, dann ist die Teilnahme an diesem Coaching für Sie kostenlos.

Inhalt

A – Bewerbungsmanagement – individuelle Unterstützung bei Arbeitsplatzsuche und Bewerbung
- Kenntnisstandermittlung / Lernstandfeststellung
- Berufsorientierung: schriftsprachliche Anforderungen an typische Arbeitsplätze (für meist geringqualifizierte Beschäftigte)
  • Grundbildungskompetenzen für ausgewählte Tätigkeitsprofile: Helfer- und Assistenzberufe
  • Lesen von Stellenanzeigen
  • Ausfüllen der im Arbeitskontext üblichen Formulare
  • Kurze, einfache Texte im Arbeitskontext sinnverstehend lesen
  • Gespräche zu Themen im Arbeitskontext (Wortschatzerweiterung)
  • Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer
  • Kurzexkursionen zum Thema Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes
- Hilfestellung bei der Aufarbeitung vorhandener Bewerbungsunterlagen oder Erstellung der kompletten Bewerbungsunterlagen
  • Aufbau der Bewerbungsmappe
  • Gestaltung Lebenslauf und Anschreiben, z. T. mit PC (entsprechend Vermögen und Lernfähigkeit der Teilnehmer*innen)
  • Deckblatt / Zeugnisse
  • Digitalisierung der Bewerbungsmappe
  • Jobbörse der Agentur für Arbeit
B – Lernmethoden
- Aufarbeitung von Lernängsten und -hemmnissen
- Wesentliche Lernmethoden und deren Anwendung

Dauer

72 Unterrichtsstunden

Zugangsvoraussetzungen

Teilnehmen können funktionale Analphabet*innen mit und ohne Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS).

Abschluss

Teilnahmebescheinigung
Starttermine:

Einstieg noch möglich
Euro-Schulen DresdenWiener Platz 6
01069 Dresden




Dauer: 0 Tage

zurück zur Übersicht

Euro-Schulen Dresden
Wiener Platz 6
01069 Dresden
Tel.: 0351 4845120, Fax: 0351 48451220
E-Mail: dresden(at)eso.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8 - 16 Uhr

Euro-Schulen Dresden
Wiener Platz 6
01069 Dresden
Tel.: 0351 4845120, Fax: 0351 48451220
E-Mail: dresden(at)eso.de
Öffnungszeiten:
Mo - Fr 8 - 16 Uhr