Unser Qualitätsversprechen

Kompetenz ist kein Zufall: Daher haben wir uns zu unbedingter Qualität – im Service, in der Lehre und im Management – verpflichtet.

Ergebnisse, die überzeugen: Bildung mit Qualität

Ergebnisse sichern: Werte erhalten

Kompetente Bildungseinrichtungen bilden einen entscheidenden Faktor für die Zukunftsfähigkeit einer Gesellschaft und eines innovativen Wirtschaftsstandorts. Ziel der ESO Education Group ist die professionelle, kreative und der Zeit vorausgehende Bildungs-, Sozial- und Integrationsarbeit in Deutschland und Europa. Um Qualität in der Bildungsarbeit nachhaltig zu sichern, entwickelte die ESO Education Group schon früh ein modernes Qualitätsmanagement und nahm eine Vorreiterrolle in der deutschen Bildungslandschaft ein.

Ein Qualitätsmanagement ist nur so gut, wie es allen unseren Beschäftigten gelingt, eine entsprechende Selbstverpflichtung sowie Kritik- und Lernbereitschaft dauerhaft lebendig zu halten. Unsere Qualitätssicherung orientiert sich – auf Basis international anerkannter Standards – stets an aktuellen Anforderungen der Kunden wie der Arbeitswelt.

Qualität bedeutet für uns Kundenzufriedenheit. Deshalb sichern wir eine professionelle Durchführung unserer Bildungsangebote zu, an deren Erfolg der Kunde wesentlich mitwirkt. Optimierte Abläufe, hohe Transparenz, große Motivation und stetige Innovation sichern ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis. Mit der Zertifizierung gewinnen Kunden, Unternehmen und Mitarbeiter gleichermaßen.

mehr
„Professionelle Planung, zielorientierte Umsetzung, Überprüfung des Erreichten und ständige Verbesserung sind die Eckpfeiler erfolgreicher Bildungs- und Integrationsarbeit der ESO Education Group.“
Petra Kaltofen Leiterin Integriertes Qualitätsmanagement

Erste Zertifizierung

Für das Qualitätsmanagementsystem nach internationalen Standards – DIN EN ISO 9001 – erhielten wir von CERTQUA das erste im Bildungswesen ausgestellte Zertifikat. CERTQUA ist Marktführer unter den Zertifizierungsgesellschaften im Bereich der Bildung. Gesellschafter sind die Spitzenverbände der deutschen Wirtschaft: die Bundesvereinigung der deutschen Arbeitgeberverbände (BDA), der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) sowie der Wuppertaler Kreis e.V.

mehr

Fundiert und anerkannt

Nur Bildungsanbieter, die nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsmarktdienstleistungen) anerkannt sind, dürfen für die Bundesagentur für Arbeit und die Jobcenter tätig sein. Mitglieder der ESO Education Group sind als Träger nach der AZAV zugelassen und seit langem verlässliche Partner der öffentlichen Auftraggeber.

mehr

Ressourcen- und umweltschonend

Die Mitglieder der ESO Education Group leisten ihren Beitrag zur Einsparung von Energie und zum Umweltschutz. Die zügige Umsetzung aller Vorgaben des Energiedienstleistungsgesetzes war für die ESO Education Group selbstverständlich. In Audits gemäß DIN 16247-1 wurde dies in einem externen Prüfverfahren schon Ende 2015 nachgewiesen.

mehr

Staatlich anerkannte Abschlüsse

Die Ausbildungen an unseren staatlich genehmigten bzw. anerkannten Berufsfachschulen, Höheren Berufsfachschulen, Fachschulen und Fachakademien unterliegen den Bestimmungen der Kultusministerien der jeweiligen Bundesländer. Diesen Anforderungen werden wir täglich gerecht und bereiten auf die staatlich anerkannten Abschlüsse vor oder führen die Abschlussprüfungen selbst durch.

mehr

Hochschul-Qualitätssicherung

Wissenschaftsrat

Die Bundesregierung und die Regierungen der Länder werden in Fragen der inhaltlichen und strukturellen Entwicklung der Hochschulen, der Wissenschaft und der Forschung vom Wissenschaftsrat beraten. Er führt seit Januar 2001 die Akkreditierung von nichtstaatlichen Hochschulen als Institutionen durch. Dies ist ein Verfahren der Qualitätssicherung, das klären soll, ob eine nichtstaatliche Hochschuleinrichtung in der Lage ist, Leistungen in Lehre und Forschung zu erbringen, die anerkannten wissenschaftlichen Maßstäben entsprechen. Der Wissenschaftsrat steuert damit die Aufnahme in das Hochschulsystem.

Programmakkreditierung

Seit 2002 verleiht die FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) das Siegel des deutschen Akkreditierungsrates für Akkreditierungen von Studiengängen im wirtschaftswissenschaftlichen Bereich. Damit sichert sie die Qualität der angebotenen Studiengänge sowie deren stetige Evaluation. Ein greifbarer Beleg für die bei der ESO Education Group gelebte Qualität sind die Spitzenpositionen, die beispielsweise unsere Hochschulen, wie Munich Business School und die International School of Management, laut Umfragen und offizieller Rankings namhafter Institute (u. a. CHE) seit vielen Jahren innehaben.

mehr